Rezept für Käsesuppe mit Hackbällchen

Die Online-Ausgabe „Russisches Athen“ veröffentlicht weiterhin Rezepte von Irina Fedotova. Ein sehr interessantes Fleischbällchensuppenrezept, das Ihre Aufmerksamkeit verdient.

Durch die Zugabe von nur zwei Schmelzkäsen erhält die übliche Suppe mit Fleischbällchen einen ungewöhnlich angenehmen cremigen Geschmack.

REZEPT:

Schmelzkäse – 2 Stück (ich habe „Amber“) Hackfleisch – 350 Gramm (ich habe Rind + Schwein) Kartoffeln – 3-4 Stück Salz, Pfeffer Olivenöl -1 EL. Löffel 1 Ei Zwiebel – 1 Kopf 1 Karotte (zum Braten) Zwiebel – 1 Kopf (zum Braten) Pflanzenöl

KOCHEN:

Die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in Salzwasser geben, anzünden.

Während die Kartoffeln kochen, machen wir die Füllung.

Hackfleisch kann beliebig sein, Salz, Pfeffer, gehackte Zwiebel und etwas Olivenöl hinzufügen, ein Ei dazu, kneten und kleine Fleischbällchen formen.

Wir geben die Fleischbällchen in die Suppe und kochen weiter, wobei wir den Schaum entfernen.

Gleichzeitig bereiten wir das Braten vor: Zwiebel hacken und Karotten raspeln. In etwas Pflanzenöl anbraten.

Zwei Schmelzkäse mahlen.

Fügen Sie der Suppe Zazharka und Käse hinzu, kochen Sie ein wenig und fügen Sie Reis hinzu. Kochen, bis der Reis weich ist, etwa 10 Minuten.

In Schalen füllen und mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und Dill (optional) bestreuen.

Vergiss nicht, das Video anzuschauen



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure