Selbstgemachter No-Bake-Käsekuchen zum Valentinstag

Die Internetausgabe „Russisches Athen“ veröffentlicht weiterhin Rezepte von Irina Fedotova. Heute haben wir ein Rezept für hausgemachten No-Bake-Käsekuchen zum Valentinstag. Das hast du noch nicht gegessen!

Käsekuchen ohne Backen zum Valentinstag mit Erdbeeren und Mascarpone-Frischkäse. Köstliches Dessert auf dem festlich gedeckten Tisch.

REZEPT:

Kekse – 200 Gramm Butter – 80 Gramm

Füllung:

Für Beerengelee: Erdbeerpüree mit Zucker – 600 Gramm (300 Gramm für jede Schicht) Gelatine – 20 Gramm (10 Gramm für jede Schicht) 200 ml für jede Schicht) Puderzucker – 100 Gramm Vanillin-Gelatine – 16 Gramm (8 Gramm für jede Schicht). Schicht)

KOCHEN:

Für den Boden des Käsekuchens die Kekse zerbröseln und mit geschmolzener Butter vermischen. Wir legen es auf ein Pergamentblatt am Boden einer abnehmbaren Form mit einem Durchmesser von 20 cm und stellen es 20 Minuten lang in den Kühlschrank. Frischkäse mit einem Mixer schlagen, Vanille und Puderzucker zugeben, weiter schlagen, bis sich das Pulver auflöst. Für Schichten im Käsekuchen teilen wir die Creme in zwei gleichmäßige Teile. Für den ersten Teil der Creme die Gelatine einweichen und die Hälfte der Creme erhitzen, nicht kochen. Gelatine im Rahm auflösen und in dünnem Strahl zum geschlagenen Frischkäse giessen, mischen. Gießen Sie die Sahne in die Form und machen Sie die erste weiße Käsekuchenschicht. Wir stellen es in den Kühlschrank zum Einfrieren. Für Erdbeergelee die Gelatine einweichen, die Hälfte des Erdbeerpürees mit Zucker erhitzen und die Gelatine darin auflösen. Sie können gefrorenes Beerenpüree verwenden, in der Saison können Sie frische Erdbeeren (500 Gramm) nehmen und sie in einem Mixer mit Zucker (150 Gramm) hacken. Gießen Sie das Erdbeergelee auf die gefrorene weiße Schicht und stellen Sie es für 2 Stunden in den Kühlschrank.Wiederholen Sie den Vorgang, bereiten Sie die weiße Creme aus der zweiten Hälfte der linken Creme, Sahne und Gelatine zu. Gießen Sie die Masse auf die gefrorene Beerenschicht und stellen Sie sie zum Aushärten in den Kühlschrank. Wir erhitzen den zweiten Teil des Beerenpürees, verdünnen die Gelatine darin und gießen sie mit der letzten Schicht. Wir stellen es in den Kühlschrank zum Einfrieren. Vor dem Servieren den Käsekuchen etwas vorher aus dem Kühlschrank nehmen, dekorieren und genießen.

Vergiss nicht, das Video anzuschauen



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure