Unterwasserhochzeit im Paradies

Die Gemeinde Alonissos beschloss, diese originelle Idee am Valentinstag bekannt zu geben.

Seit dem 14. Februar 2022 hat das wahre Paradies der Sporaden offiziell die Möglichkeit angekündigt, hier Unterwasserhochzeiten und Verlobungen abzuhalten. Mit dem Slogan: „Alonissos, ich liebe dich sehr!“ („Alonissos, ich liebe dich sehr!“) wurde ein Videoanruf von einer Gruppe von Tauchern und dem Bürgermeister von Alonissos getätigt, der sagte, dass sie nun Hochzeiten und Zeremonien „unter dem Meer“ abhalten könnten.

Zum Tauchteam gehörte auch die Präsidentin des Tourismuskomitees, Maria Agallu, die den ersten Unterwasser-Heiratsantrag auf der Insel aufzeichnete.

„Zusammen mit das erste Unterwassermuseum in Griechenland und anderen großartigen Tauchplätzen in den letzten Jahren haben wir das Tauchen in Alonissos zu einem Teil unseres Lebensstils gemacht. Eine Unterwasserhochzeit auf unserer Insel ist das ganze Jahr über eine großartige Möglichkeit, sich das Ja-Wort zu geben, es erfordert keine besonderen Fähigkeiten und Kenntnisse des Paares und auch keine unangemessenen Kosten.

Am Valentinstag laden wir alle Verliebten ein, unter Wasser zu heiraten und gemeinsam ein neues Leben zu beginnen!“, sagte der Bürgermeister der Insel, Petros Vafinis.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure