Das Verteidigungsabkommen zwischen Griechenland und den Emiraten wurde verletzt

Dass Erdogan Griechenland unmittelbar nach seinem Besuch in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit der „Inselfrage“ drohte, deutet laut einem Leitartikel auf den diplomatischen Zusammenbruch hin, vor dem Hellas steht. newsbreak.gr

Es scheint also, dass die vom türkischen Präsidenten mit dem arabischen Scheich unterzeichneten Abkommen etwas mehr als 13 waren. Mit dem Kronprinzen der Vereinigten Arabischen Emirate, Scheich Mohammed bin Zayed Al Nahyan, unterzeichnete der „Sultan“ 13 bilaterale offene Abkommen und eines mehr … Zur Nichteinmischung der Emirate im Falle eines griechisch-türkischen Konflikts. Vereinbarung, die verletzt Abkommen über Verteidigungskooperationdie dieses Land 2021 mit Griechenland geschlossen hat.

Kenner der Diplomatie verstehen Erdogans Entscheidung die Drohungen gegen Griechenland erhöhen unmittelbar nach seinem Besuch in Abu Dhabi zeugt von dem Zeichen der „Loyalität“, das er vom Prinzen erhalten hat, was natürlich dem Abkommen zwischen den Emiraten und Griechenland direkt widerspricht.

Bevor wir uns mit dem Scheich beeilen, müssen wir bedenken, was kürzlich mit anderen, viel größeren und verbindlicheren Gewerkschaften passiert ist, an denen Griechenland teilnimmt.

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bestreitet jegliche Beteiligung des Bündnisses an der Abwehr der türkischen Bedrohung Griechenlands. Einfach ausgedrückt, Griechenland nimmt an einem Bündnis teil, das seine Grenzen nicht garantiert, selbst wenn eine direkte Bedrohung besteht, wie z. B. eine türkische Invasion auf den griechischen Inseln. Somit ist Griechenland das einzige Land, das an einem Bündnisabkommen nur teilnimmt, um es zu „bieten“, ohne den grundlegendsten Schutz zu erhalten.

EU hat es eilig, Sanktionen gegen Russland und Weißrussland zu verhängen und die Ukraine vor einer kurzlebigen, wie sich herausstellt, Bedrohung zu schützen, bis dieses Land der EU oder der NATO beitritt! Gleichzeitig haben jedoch sowohl Griechenland als auch Zypern, die Mitglieder der Europäischen Union sind, und tatsächlich ihr fester Kern, die Eurozone, keinen Schutz vor der Türkei! Aus einem Land, das Griechenland und damit die europäische Souveränität direkt bedroht und noch nicht sanktioniert wurde, weil „das anders ist“?

Wenn Ihre traditionellen Verbündeten Sie also nicht unterstützen, erwarten Sie nicht, dass kurzlebige Verbündete wie die Emirate Sie unterstützen. Wenn Griechenland seinen Kurs nicht ändert und verlangt, dass seine Partner ihre Verpflichtungen erfüllen, die sich aus unserer Mitgliedschaft sowohl in der EU als auch in der NATO ergeben, werden wir eine Tragödie für unvermeidlich halten.

Von den Herausgebern von R.A. Ich wollte fragen: Was ist mit der Tatsache, dass sie zu NATO-Übungen nach Griechenland fliegen werden? Türkische Kämpfer, wahrscheinlich von jenen Teilen, die den griechischen Luftraum verletzt haben, kümmert es niemanden mehr? Schau hier, schau nicht dort, aber hier haben wir den Hering eingewickelt …



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure