Wettervorhersage: Am Sonntag wird Schnee erwartet

Ein bekannter Meteorologe hat für dieses Wochenende eine Wettervorhersage veröffentlicht: Kälteeinbruch und Schnee werden erwartet.

Sakis Arnautoglu warnt die Einwohner Griechenlands vor schlechtem Wetter. In seinem Facebook-Beitrag stellt er fest: „Achtung! Am Sonntag wird es in vielen Gebieten Nordgriechenlands auch in sehr geringen Höhen Schneefall geben. Wie ich bereits in den ERT3-Wetterberichten erwähnt habe, ab Mitte der Woche für diejenigen, die nächsten Sonntag in Nordgriechenland reisen müssen, wäre es gut, Schneeketten dabei zu haben, da das Wetter mit Frost und starkem Schneefall schlechter werden soll. dikaiologitika.gr.

Auch in Gebieten in Mazedonien, die sich in geringer Höhe befinden, wird Schnee fallen. Und in Berggebieten ist es möglich, dass die Höhe der Schneedecke innerhalb weniger Stunden 15-20 cm überschreitet:

In Mazedonien liegt stellenweise Schnee, sogar in den Ebenen des zentralen Teils der Region, einschließlich der Präfektur Thessaloniki. In Thrakien wird ab einer Höhe von etwa 300 Metern mit Schneefall gerechnet. In Epirus und Thessalien fällt Schnee in einer Höhe von 500-600 Metern.

Detaillierte Wetterinformationen und -vorhersagen sowie Notfallmeldungen werden auf der EMY-Website (www.emy.gr) veröffentlicht.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure