Zunächst einmal – Mensch bleiben

Die Herausgeber von „Russisches Athen“, die vom ersten Tag an die objektivsten Informationen über den Krieg in der Ukraine veröffentlichten, wurden von beiden Seiten des Konflikts heftig angegriffen.

Um ausgewogene und wahrheitsgemäße Informationen über die Ereignisse zu geben, versuchen wir, die uns zur Verfügung stehenden Quellen zu verwenden: aus Russland und der Ukraine, Beamte der griechischen Behörden.

Leider leiden in jedem Krieg zuerst die objektiven Informationen. Jede der Parteien benutzt jeden Vorwand, um den Feind zu verleumden und zu diffamieren. Alle offiziellen Informationen über Siege sollten immer durch 10 geteilt werden, und über Verluste – umgekehrt.

Gefangene Feinde entpuppen sich meistens entweder als Schauspieler (oft Amateure) oder sie wurden gezwungen, im Austausch für Leben, Freiheit oder materielle Vorteile Lügen zu erzählen. Dies ist ein Klassiker der Militärpropaganda, bewährt im Zweiten Weltkrieg.

Ich verstehe, dass „Krieg ein Weg der Täuschung ist“, aber versuchen wir, objektiv zu sein und Propaganda nüchtern zu nehmen, uns nicht auf tierische Instinkte zu beugen. Schließlich wird der Krieg früher oder später enden, und dann müssen wir damit leben.

Alle, die mir über 8 Jahre Krieg im Donbass schreiben: Ich habe immer zum Frieden aufgerufen, immer! Er tat alles, was in der Macht einer bestimmten kleinen Person in dieser großen Welt stand. Ich forderte die Umsetzung von Minsk, weil ich verstand, dass es früher oder später eine Art Reaktion geben würde. Dass sie einfach so sein würde, ahnte niemand. Genauer gesagt bestand die Hoffnung, dass es nicht so radikal sein würde. Minsk ist nicht mehr. Die ganze Ukraine lebt den vierten Tag in einer neuen Realität. In der Realität der Feindseligkeiten.

Dann wird auf jeden Fall alles mit einer Art Vereinbarung enden. Das endet immer. Die Frage ist nur, unter welchen Bedingungen. Russland nennt sein eigenes: Entmilitarisierung, Entnazifizierung, im Übrigen vollständig. Machen wir uns nichts vor, wir alle verstehen, was das bedeutet – Kapitulation.

Kann dies vermieden werden? Ich weiß nicht. Stolz wird nicht viele zulassen, dann werden Menschen sterben. Jemand für seinen Glauben, für seine Wahrheit, jemand aus einem anderen Grund, und jemand wird versehentlich Opfer eines abgestürzten Flugzeugs, das auf ein Haus fiel, oder einer Rakete, die auf dieses Flugzeug abgefeuert wurde.

Friede uns allen. Mann sein, nicht zerstreuen – das ist alles, was wir jetzt können.

Bitte bleiben Sie in jeder Situation menschlich!

Helfen Sie Ihrem Nächsten, besonders einsamen Menschen, rufen Sie Verwandte und Freunde an, fragen Sie, wie es ihnen geht und helfen Sie, wo immer Sie können, auch aus der Ferne. Das sind menschliche Handlungen.

Panik und Flüche gegen irgendjemanden, egal wer, werden nicht helfen.

Heute habe ich auf der Seite „Russisches Athen“ angeordnet, Kommentare zu schließen, weil die Menschen all ihre Angst in Wut oder Spott oder sogar in Wut und Beleidigungen ausgießen, und dies erhöht nur die allgemeine Spannung und schafft eine Atmosphäre des Hasses.

Dieser ganze Alptraum wird irgendwann enden. Und die Menschen, die sich in Tiere verwandelt haben, werden sie bleiben. Menschlich bleiben.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure