869 ukrainische Flüchtlinge kamen in den letzten 24 Stunden in Griechenland an

Mehr als zwei Millionen Flüchtlinge haben die Ukraine verlassen, seit die Russische Föderation am 24. Februar eine Militäroperation auf ukrainischem Territorium gestartet hat. Davon kamen allein in den letzten 24 Stunden 869 Menschen in Griechenland an.

Nach Angaben des Leiters des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen, Philip Grady, haben mehr als zwei Millionen Flüchtlinge die Ukraine verlassen, seit die Russische Föderation am 24. Februar eine Militäroperation auf dem Territorium der Ukraine gestartet hat.

„> 8. März 2022

Heute beliefen sich die Flüchtlingsströme aus der Ukraine auf 2 Millionen Menschen“, sagte Grady in einem Tweet.


Die Zahl der Flüchtlinge aus der Ukraine betrug laut Website genau 2.011.312, wobei Polen mehr als die Hälfte (1.204.403) aufnahm UNHCRdas die Flüchtlinge zählt.

Flüchtlinge gehen weniger bereitwillig nach Griechenland, aber allein in den letzten 24 Stunden kamen 869 ukrainische Flüchtlinge im Land an, von denen 285 minderjährig sind, teilte das Zivilschutzministerium des Landes mit.

Analytisch:

  • Durch die Passage in Promakhon: 757
  • Via Evzoni: 8
  • Über andere Landgrenzübergänge: 23
  • 65 Menschen kamen am Flughafen Eleftherios Venizelos und 16 am Flughafen Mazedonien an.

Insgesamt haben seit Beginn des Krieges in Griechenland 4.649 Bürger der Ukraine die Grenze überschritten, davon 1.431 Minderjährige.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure