Der „weiche Ansatz“ der Europäischen Union ist kein Verbot, sondern eine deutliche Reduzierung der Einkäufe russischer Energieressourcen

Nachdem Washington ein vollständiges Importverbot für russisches Öl und Gas angekündigt hatte, entschied sich Brüssel für eine sanftere Lösung und brach die Einheit des Westens in Bezug auf die Aggression gegen die Ukraine.

Frans Timmermans, Exekutiv-Vizepräsident der Europäischen Kommission, sagt, dass bis Ende 2022 EU wird die Energieeinkäufe aus Russland um zwei Drittel kürzen. Ein direktes Embargo ist jedoch nicht geplant:

„Es ist eine harte, verdammt harte Entscheidung, aber sie ist notwendig, wenn wir weiter und schneller als bisher vorankommen wollen.“

Timmermans sprach in Straßburg, wo das Europäische Parlament Möglichkeiten diskutiert, die Abhängigkeit von Energie aus Russland zu verringern. Nach Beginn der Militäroperation in der Ukraine sind die Preise für Ölprodukte und Erdgas in der Europäischen Union stark gestiegen. Pedro Marques, ein Abgeordneter aus Portugal, befürchtet, dass die Verbraucher dadurch schwer belastet werden:

„Wir können Familien nicht dazu zwingen, dafür zu bezahlen. Daher muss die EU eine ehrgeizige Politik verfolgen, die Sozialhilfe und Maßnahmen zur Rettung des Klimas umfasst. Inmitten dieser Art von Krise brauchen wir außergewöhnliche Schritte und vor allem eine ehrgeizigere Lösung für die Energiearmut.“

Brüssel will reduzieren Sucht kurzfristig aus Moskau, um russisches Erdgas durch Flüssiggas aus Katar und den USA zu ersetzen. Brüssel will außerdem seine Speicher bis Anfang Oktober zu 90 Prozent füllen, den Übergang zu erneuerbaren Energien beschleunigen und andere Optionen prüfen, darunter die Nutzung friedlicher Atomkraftwerke.

Unsere Veröffentlichung berichtete, dass US-Präsident Joe Biden sagte, dass Washington verbietet die Einfuhr von Öl, Gas und Strom aus Russland. Seiner Meinung nach verstehen die USA, dass Verbündete in Europa sich diesem Verbot nicht anschließen können.

Laut Biden wurde diese Entscheidung sowohl von der Demokratischen als auch von der Republikanischen Partei unterstützt. Gleichzeitig räumte Biden ein, dass die Folgen dieser Sanktionen auch die Staaten selbst treffen werden – die historisch hohen Benzinpreise werden weiter steigen. Der amerikanische Staatschef forderte den Privatsektor auf, die Preise nicht zu erhöhen, und versprach, Spekulanten zu bekämpfen.

Tankstellenpreise griechenland sofort geantwortet zum Anstieg der Ölpreise. Damit hat der Preis von 95 bleifreiem Benzin die historische Marke von 2 Euro überschritten.

Laut Biden wurde diese Entscheidung sowohl von der Demokratischen als auch von der Republikanischen Partei unterstützt. Gleichzeitig räumte Biden ein, dass die Folgen dieser Sanktionen auch die Staaten selbst treffen werden – die historisch hohen Benzinpreise werden weiter steigen. Der amerikanische Staatschef forderte den Privatsektor auf, die Preise nicht zu erhöhen, und versprach, Spekulanten zu bekämpfen.

Tankstellenpreise griechenland sofort geantwortet zum Anstieg der Ölpreise. Damit hat der Preis von 95 bleifreiem Benzin die historische Marke von 2 Euro überschritten.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure