Junger Mann verhaftet, weil er eine Wohnung an sieben illegale Einwanderer vermietet hat

Gegen einen 19-jährigen jungen Mann wurde ein Verfahren „wegen Beihilfe zum illegalen Aufenthalt von Ausländern“ eingeleitet.

Ein pakistanischer Staatsbürger sei in Ampelokipi (Thessaloniki) wegen Beihilfe zum illegalen Aufenthalt von Ausländern festgenommen worden, schreibt er protothema.gr. Laut Polizei stellte er in einer im Erdgeschoss gelegenen Wohnung sieben Ausländern ohne Reisedokumente gegen Entgelt eine Unterkunft zur Verfügung. Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der Angeklagte wurde zur Staatsanwaltschaft gebracht.

Erinnere dich daran legal, also eine legale Vermietung von Wohnraum, beinhaltet den Abschluss eines formellen Arbeitsvertrags und die Zahlung der Einkommensteuer. Wenn Sie illegal eine Wohnung ohne Vertrag mieten, können Sie nach mündlicher Vereinbarung eine Frist setzen.

Aber auch die illegale Vermietung von Wohnungen durch Immobilienagenturen gedeiht trotz Beteiligung eines Vermittlers an der Transaktion. Und die Wahrheit ist, dass der Immobilienmakler nicht dafür verantwortlich ist, die Beziehung zwischen dem Eigentümer und dem Mieter zu formalisieren. Seine Aufgabe ist es, eine Option für Mietwohnungen zu finden, eine Provision zu erhalten, und dann wird das Problem privat gelöst.

Es ist der Eigentümer der Wohnung, der dafür sorgen muss, dass alles gesetzeskonform erstellt wird, da nur er für den Steuerzahler verantwortlich ist. Trotz der Art und Weise, wie Wohnungen vermietet werden, hat nur der rechtmäßige Eigentümer das Recht, sie zur Miete anzubieten.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure