Erdbeben auf Kreta

Kurz vor 10 Uhr wurde Kreta von Erdstößen der Stärke 4 auf der Richterskala erschüttert.

Das Oberflächenbeben wurde vom Geodynamischen Institut registriert. Sein Epizentrum lag in einer Entfernung von 41 km südwestlich von Gavdos. Laut der automatischen Lösung des European-Mediterranean Seismological Center und des Geodynamischen Instituts des Nationalen Observatoriums von Athen betrug die Fokustiefe nur 8,8 km.

Wir erinnern Sie daran, dass die vom Athens Geodynamic Institute und dem European Mediterranean Seismological Institute stammenden Erdbebendaten Entscheidungen eines automatischen Computersystems ohne Beteiligung eines Seismologen sind. Sobald neue Daten verfügbar sind, werden sie ständig aktualisiert.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure