Ein Perverser griff ein Mädchen in Patras an und versuchte, sie auszuziehen

Die Strafverfolgungsbehörden Patras schlugen Alarm, nachdem ein 20-jähriges Mädchen eine Erklärung an die Polizei geschrieben hatte, die darauf hinwies, dass sie von einem halbnackten Mann angegriffen wurde, der versuchte, ihr die Kleider vom Leib zu reißen.

Laut Veröffentlichung newsbreak.gr, Angriffe auf junge Mädchen in der Stadt sind in letzter Zeit häufiger geworden. Ein junger Mann nähert sich den Opfern, die nachts in der Stadt herumlaufen, zeigt seine Genitalien und greift sie teilweise an. Am 26. Februar gegen 06:00 Uhr terrorisierte er zwei Studentinnen, die um den Pirovestio-Platz herumgingen.

Am frühen Morgen des vergangenen Dienstags griff ein Exhibitionist ein 20-jähriges Mädchen in der Nähe des Andrutsi-Platzes an. Zuerst entblößte er seine Genitalien, aber dann packte er ihren Oberschenkel und versuchte, sie auszuziehen.

Das verängstigte Mädchen begann zu schreien, und der Verbrecher ließ sie allein. Die Polizei überprüfte das Gebiet, konnte aber keinen Sexualverrückten finden. Jetzt untersuchen Strafverfolgungsbeamte Videos von Überwachungskameras, die in Geschäften installiert sind.

Der Perverse wird als junger Mann im Alter von etwa 25 Jahren beschrieben. Vermutlich könnte er in der Vergangenheit weitere ähnliche Straftaten begangen haben, hauptsächlich gegen Studentinnen.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure