Die Sozialdividende für Ostern wird 3 Kategorien von Bürgern nicht erhalten

Schließlich wurden Maßnahmen zur Überwindung der Inflation und die Höhe der staatlichen Finanzhilfen für einkommensschwache Bürger des Landes festgelegt. Wer bleibt also dieses Jahr ohne ein einmaliges außerordentliches Ostergeld?

Der Finanzstab der Regierung scheint entschieden zu haben, wer eine Zulage (Sozialdividende) von 200 bis 300 Euro erhält.

Dies sind die folgenden 4 Kategorien von Bürgern:

  • Rentner mit geringem Einkommen.
  • Empfänger des garantierten Mindesteinkommens.
  • Menschen mit Behinderung.
  • Große und einkommensschwache Familien mit einem Elternteil.

Wer bleibt zu Ostern 2022 ohne Notgeld

An finanziell schwache Bürger, die wird nicht bekommen Der oben genannte Betrag beinhaltet:

  1. Langzeitarbeitslose.
  2. Niedrig bezahlte Arbeiter.
  3. unbezahlte Arbeitslose.

Wann wird die Sozialdividende ausgegeben?

Diese Zulage ist die zweite von drei Maßnahmen, die die Regierung morgen oder übermorgen (16./17. März) bekannt geben wird. Es wird voraussichtlich während der Karwoche vom 18. bis 21. April 2022 gezahlt.

Denken Sie daran, Ostern fällt dieses Jahr auf den 24. April.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure