Am 28. März begann die Einreichung von Dokumenten für Flüchtlinge aus der Ukraine

Zu Händen ukrainischer Staatsbürger, die nach dem 24. Februar 2022 in Griechenland angekommen sind. Am 28. März begann das griechische Ministerium für Migration und Asyl (elektronisch!) mit der Registrierung des Datums der Einreichung von Dokumenten zur Erlangung des vorübergehenden Asylstatus im Land.

Nach dem Ausfüllen des Anmeldeformulars erhalten Sie an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (die Nachricht kann im Spam landen!!!) eine Information über den geplanten Abgabetermin (Tag und Uhrzeit) der Unterlagen bei der von Ihnen gewählten Empfangsstelle.

Sie können sich per anmelden Verknüpfung

Um eine Anfrage zu senden oder gespeicherte Anfragedaten anzuzeigen, klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche „Verbinden“ in der oberen rechten Ecke. Die Verbindung erfolgt durch Eingabe einer Kontakt-E-Mail. Diese E-Mail sendet Ihnen bei jeder Verbindung ein Einmalpasswort (OTP), das Sie in das Feld auf dem Anmeldebildschirm eingeben.

Sie können bis zu 10 Familienmitglieder in Ihre Anfrage aufnehmen.

Für jedes Familienmitglied müssen Sie Folgendes ausfüllen:

  • Vollständige demografische Daten.
  • Art und Nummer des Ausweises.
  • Das Bildungsniveau und der Umfang der beruflichen Tätigkeit.

Füllen Sie auch die Anfrage aus:

Wenn Sie Ihre Anfrage abschließen, wird Ihnen ein Abholdatum (Tag und Uhrzeit) der Ankunft an Ihrem ausgewählten Check-in-Standort zugewiesen, und Sie können eine Bestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse erhalten. Der Termin gilt für alle Teilnehmer der Anfrage.

Informationen zur Datenschutzrichtlinie des Ministeriums Hier.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure