Importsubstitution: Das russische Analogon von Instagram wird gestartet

Die offizielle Community des Projekts kündigt den Start am 28. März im Pilotmodus der russischen Version von Instagram – „Rossgram“ an:

„Am 28. März 2022 wurde das russische Analogon von Instagram mit den üblichen Funktionen und mobilen Anwendungen für Android und iOS gestartet. Der Zugang wird für normale Benutzer im April 2022 geöffnet.“

Auf der offiziellen Seite in in sozialen Netzwerken Anruf gepostet:

Am 28. März 2022 wurde Rossgram vorgestellt – das russische Analogon von Instagram mit der üblichen Funktionalität für alle und neuen Monetarisierungstools. Schon jetzt haben Sie die Möglichkeit, die ersten Nutzer mit besonderen Vorteilen zu werden. Hinterlassen Sie Anträge auf vorzeitige Teilnahme.

Investoren und Bloggern steht der Zugang weiterhin offen. Europäische Wahrheit, aber bereits im April wird Rossgram für alle anderen verfügbar sein, verspricht Internet-Vermarkter Alexander Zobov. Das Design der Anwendung kopiert das ursprüngliche Instagram, es gibt jedoch keine Fotobearbeitungsfunktionen, z. B. schreibt TASS.

Rossgram wird zusätzliche Monetarisierungstools für Benutzer haben: kostenpflichtiger Zugriff auf Inhalte, eine Fundraising-Funktion und andere. Das soziale Netzwerk arbeitet an der Funktion, Daten von Instagram zu übertragen.

Daran erinnern, dass die Generalstaatsanwaltschaft der Russischen Föderation am 11. März darum bat, den Zugang zu Instagram einzuschränken, und vor Gericht ging, um Meta als extremistische Organisation anzuerkennen. Wenige Stunden nach dem Appell kündigte Roskomnadzor an, Instagram zu sperren.

Am 14. März schränkte Roskomnadzor den Zugang zu Instagram in Russland ein. Nach Angaben der Agentur ist der Zugang zum sozialen Netzwerk aufgrund der Verbreitung von Aufrufen zu Gewalttaten gegen Russen, darunter auch Militärangehörige, eingeschränkt. Zuvor hatte Roskomnadzor beschlossen, den Zugang zum Facebook-Netzwerk in Russland zu sperren.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure