Ein wirksames Molekül hilft, das Coronavirus zu besiegen

Forscher der Cornell University haben ein wirksames Molekül im Kampf gegen das Coronavirus identifiziert – das Medikament N-0385 blockiert das Eindringen von COVID-19 in den Körper. Und nicht nur.

Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Molekül N-0385 bei nasaler Anwendung das Eindringen des Coronavirus SARS-CoV-2 in menschliche Zellen blockieren kann. Die Entdeckung wird in einem Artikel beschrieben, der in der Zeitschrift Nature veröffentlicht wurde. bb.lv

Großangelegte Experimente an Mäusen haben bewiesen, dass N-0385 nicht nur Nagetiere vor Infektionen schützt, sondern auch eine erfolgreiche Behandlung ermöglicht, wenn es innerhalb der ersten 12 Stunden der Virusexposition verabreicht wird. Vielversprechende Ergebnisse zeigen: Das Medikament verhindert das Eindringen von COVID-19, reduziert die Schwere der Erkrankung und die Sterblichkeit in der Zeit nach der Infektion erheblich.

Der Hauptindikator im Experiment war das Gewicht der Mäuse – sein Verlust signalisiert eine Infektion und ist ein guter Indikator für die Krankheit. Die Wissenschaftler untersuchten jedoch auch andere klinische und pathologische Veränderungen wie Temperatur und Sterblichkeit. Sie analysierten auch Nagetiergewebe, um zu verstehen, wie effektiv die Tiere auf die Behandlung ansprachen.

Die vielversprechende Breitbandtherapie wurde an Mäusen getestet, die dem ersten Stamm, der 2020 im Bundesstaat Washington (USA) entdeckt wurde, sowie dem Delta-Stamm ausgesetzt waren. Das Medikament wurde nicht an der Omicron-Variante getestet, aber Wissenschaftler glauben, dass eine solche Therapie ein wirksames Instrument im Kampf gegen andere neue Coronavirus-Stämme werden wird.

inzwischen steigende Fallzahlen Coronavirus-Erkrankungen sind in letzter Zeit ein Trend, der nach und nach ganz Europa und Länder außerhalb davon betrifft. Experten stellen fest, dass sich die Pandemie nach einer Phase des Rückgangs der Omicron-Welle in ein milderes Stadium bewegt. Sie führen den Anstieg der Fallzahlen auf die Abschwächung vieler Maßnahmen zur Begrenzung der Ausbreitung des Virus und auf die Ausbreitung von Omicron-2 zurück.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure