Truthahn "prahlte" Entwicklung eines neuen Marschflugkörpers

Die Schaffung eines neuen Marschflugkörpers Çakır in der Türkei mit einer Reichweite von mehr als 150 km wurde von Roketsan angekündigt.

Die Agentur Anadolu gab heute die Neuentwicklung des Unternehmens bekannt. Moderne Munition kann sowohl Oberflächen- als auch Küstenziele treffen. Eine Rakete dieses Typs kann in das Arsenal von Flugzeugen, See- und Landplattformen aufgenommen werden. Zu den Merkmalen von Çakır gehören das Turbojet-Triebwerk KTJ-1750 und der Zielsuchkopf, mit dem Ziele bei jedem Wetter getroffen werden können.

Die Präsentation des Marschflugkörpers Çakır fand in einer der Einrichtungen von Roketsan statt. An der Veranstaltung nahm Ismail Demir, Leiter der Direktion der türkischen Verteidigungsindustrie, teil, schreibt bb.lv

Im Oktober 2021 wurde in der Türkei eine kleine METE-Rakete getestet. Die Munition soll Quadrokopter bewaffnen, berichtet die Veröffentlichung. Lenta.ru.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure