Wie Mutter Olga Hüttenkäse Ostern und Osterkuchen rettete

Heute befinden wir uns in einem erstaunlichen Land, in dem nicht nur Blumen sprechen können, sondern sogar Osterkuchen, Ostereier und Hüttenkäse Ostern.

Wundermenschen in diesem Land sind überhaupt nicht überrascht. Ostern ist der beliebteste Feiertag in diesem Land. Daher empfehlen wir Ihnen, dieses fabelhafte Land zu Ostern zu besuchen.

Ostern rückte näher, alle bereiteten sich auf diesen Feiertag vor. Das House of Cottage Cheese Easter stand in der Mitte einer rosa Lichtung, es wurde so genannt, weil nur Rosen darauf wuchsen. Alles ringsum war vom Duft der Blumen durchtränkt. Das Hüttenkäse-Osterhaus war klein, aber sehr gemütlich. Äußerlich ähnelte es in seiner Form Ostern und war ganz mit Kletterrosen umrankt. Innen war das Haus viel größer, als es von außen den Anschein hatte, es hatte zehn Zimmer. Der wichtigste Raum war der zehnte, hier wurde der Hauptschatz aufbewahrt ein magisches Buch, in dem alle bekannten Rezepte für Osterkuchen und Quark Ostern aufgezeichnet wurden, verschiedene Möglichkeiten zum Färben von Eiern, die für Ostern zubereitet wurden. Wenn dieses Buch vor Ostern verschwindet und nicht vor Beginn der Feiertage gefunden wird, werden die Menschen laut einer alten Legende die Rezepte für die Herstellung von Hüttenkäse-Ostern und Osterkuchen für immer vergessen. Stellen Sie sich vor, wie ein Ostertisch ohne Osterkuchen und Quark Ostern aussehen würde!

In einem der Räume bei Cottage Cheese Easter gab es ein Gewächshaus, in dem viele verschiedene Rosen wuchsen. Curd Easter mochte Rosen sehr und sprach lange mit ihnen.

Auf der rosa Wiese half sie den Blumen, mit den Brennnesseln fertig zu werden. Curd Easter hat es gerade noch geschafft, die Brennnesseln von der Lichtung zu vertreiben. Dann beschloss die Brennnessel, die Osterferien zu verderben. Die stacheligen Pflanzen beschlossen, ein riesiges magisches Buch zu stehlen, das alle bekannten Rezepte für Osterkuchen und Hüttenkäse enthält! Niemand wusste von ihrem listigen Plan.

Easter Egg und Kulich kamen, um Cottage Cheese Easter zu besuchen, sie begannen, die Vorbereitungen für Ostern zu besprechen.

Wir haben über tausend Ostereier zum Bemalen!sagte das Osterei.

– Zuerst müssen wir hundert Osterkuchen backen! sagte Kulich.

– Und was ist mit Hüttenkäse Ostern?

Wir glauben, Sie haben erraten, wer diese Frage gestellt hat. Alle fingen an zu streiten, was denn überhaupt wichtiger sei, zu Ostern zu kochen – Ostereier, Osterkuchen oder Topfenostern. Was ist Ihrer Meinung nach das Wichtigste zu Ostern? Die Bedeutung des Feiertags ist natürlich die Auferstehung Christi. Doch ohne Ostereier, Osterkuchen und Quarkostern ist eine festlich gedeckte Ostertafel natürlich nicht vorstellbar.

Auf der Rosenwiese diskutierten die Rosen zu dieser Zeit über Blumenschmuck für Ostern. Jeder von ihnen glaubte, dass sie die Hauptblumendekoration für Ostern werden sollte. Während alle stritten, bemerkte niemand, wie sich zehn Brennnesseln dem Haus von Curd Easter näherten.

Die wichtigste und brennendste Brennnessel beschloss, ins Haus zu kommen. Easter Egg, Kulich und Curd Easter stritten sich immer noch. Nettle kletterte vorsichtig in das zehnte Zimmer, in dessen Mitte ein schönes Buch mit einem mit Bernstein bestreuten Einband lag.

Da ist sie! rief die Brennnessel vor Freude.

Das Buch war sehr schwer, es zerquetschte fast die Brennnessel. Die brennende Diebin schob das Buch aus dem Fenster und kletterte dann selbst heraus. Zehn Nesseln mühten sich ab, dieses schwere Buch zu tragen. Auf der rosa Wiese stritten sich alle weiter, sodass niemand die Brennnesseln bemerkte. Verstehst du jetzt, wie schlimm es ist, lange zu streiten und zu fluchen? Wenn jeder der Streitenden versucht hätte, toleranter zu sein, wäre das Buch nicht gestohlen worden.

Zu dieser Zeit bereitete sich Mutter Olga auf Ostern vor. Sie wollte Osterhüttenkäse und Osterkuchen kochen.

Ich kann mich an kein einziges Rezept erinnern! Mutter war entsetzt.Wie werde ich kochen?

Die Glocke läutete. Mama bat ihren Sohn Zhenya, die Tür zu öffnen. Er war froh – sie kamen Großmutter Rita und Großvater Kolya. Mama kam heraus, um die Gäste zu treffen, aber sie war sehr verärgert.

Was ist passiert, Olja?fragte Oma Rita.

Margarita, Ich habe vergessen, wie man Osterhüttenkäse und Osterkuchen kocht!Mutter sagte.

Margarita war darüber sehr überrascht.

Jetzt verrate ich euch das Rezept!sagte Oma Rita.

Plötzlich merkte Margarita, die Königin der Kochkünste, dass sie sich nicht erinnern konnte, wie man Osterkuchen backt!

Die Rezepte im Buch muss man gesehen haben!sagten Oma Rita und Opa Kolya gleichzeitig.

Zhenya öffnete das Buch der Ostergerichte: Es gab keine Rezepte im Buch, nur leere Seiten!

Alle entschieden, dass sie sich morgen an die Rezepte für Ostergerichte erinnern würden, sonst wäre der Urlaub ruiniert.

Mama Olga verabschiedete die Gäste und beschloss dann, den Garten aufzuräumen. Sie ging nach draußen und plötzlich sah sie in der Ferne, im Dickicht der Nesseln, ein ungewöhnliches Leuchten. Dies spiegelte sich im Bernstein wider, der sich auf dem Cover des Osterrezeptbuchs befand. Olga ging ins Brennesselgestrüpp und sah das Buch!

Deshalb konnte ich mich nicht erinnern, wie man Ostergerichte kocht!Mama vermutete.

Brennnesselpflanzen bekamen Angst, sie wurden auf frischer Tat ertappt! Sie versuchten, das Buch zu verstecken. Dann ging Olga in das Dickicht der Brennnesseln (sie stach so!) und nahm das Buch von den Pflanzen.

Sie schämten sich für ihre Taten. Zusammen mit ihrer Mutter gingen sie zum Hüttenkäse-Ostern. Auf der Rosenwiese beendeten die Rosen ihren Streit, als sie die Mutter mit einem Buch sahen.

– Sie sind alle sehr schön! Mama sagte.

Die Rosen stimmten dem zu und dachten, warum haben sie so lange gestritten?

Dann ging meine Mutter zum Hüttenkäse Ostern. Easter Egg, Cottage Cheese Easter und Kulich waren überrascht, das Buch der Osterrezepte in ihren Händen zu sehen. Nachdem sie erfahren hatten, was passiert war, beschlossen sie, nicht mehr zu streiten. Alle haben Brennnesselpflanzen vergeben.

Ostern ist gekommen. Mama hat den Ostertisch geschmückt. Die Glocke läutete. Zhenya öffnete die Tür: Großmutter Rita, Großvater Kolya, Tante Olya, Urgroßmutter Anya, Großmutter Zoya, Großvater Vitya, Bruder Dima kamen. Wie schön ist es, wenn alle gemeinsam Ostern feiern!

– Christus ist auferstanden! Mama sagte.

Jewgeni Alexandrowitsch Gladkow

Olga Wiktorowna Gladkowa



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure