Aromatisierte Orangenkekse

Die Online-Ausgabe „Afinskie Novosti“ veröffentlicht weiterhin Rezepte von Irina Fedotova. Wenn Sie Orangen haben, dann machen Sie unbedingt diese süßen Kekse!

Duftende Kekse mit Orangensaft und ganzen Orangenscheiben. Die leckersten knusprigen Orangenkekse!

Füllung:

  • 1 Orange
  • 15 gr. Butter
  • 2 EL. Löffel Zucker

Teig:

  • 1 Ei
  • eine Prise Salz
  • 50 gr. Sahara
  • Orangenschale
  • 50 gr. Orangensaft
  • 50 gr. geschmolzene Butter
  • 220 gr. Mehl
  • 3 gr. Backpulver (12 TL)
  • Puderzucker

KOCHEN:

  • Eine oder zwei Orangen werden in Scheiben geteilt.
  • Jede Scheibe in Zucker wälzen und in einer Pfanne mit Butter anbraten. Orangen sollten etwas weicher werden. Wir lassen abkühlen.
  • Wir machen einen Test. Dazu Ei, Salz, Zucker, Orangenschale, geschmolzene Butter, Orangensaft mischen.
  • Gesiebtes Mehl mit Backpulver zugeben. Kneten Sie einen weichen, duftenden Teig.
  • Wir rollen den Teig zu einer Schicht aus und schneiden Kreise mit einem Durchmesser von 8-9 cm aus, legen eine Orangenscheibe und drücken in die Mitte.
  • Wir verteilen die Kekse auf Backpapier und backen sie bei 180 Grad etwa 20 Minuten lang.
  • Aus dem restlichen Teig können Sie Sticks, Kugeln formen und backen.

Glücklicher Tee!

Vergiss nicht, das Video anzuschauen



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure