In Thessaloniki – kostenlos

Einwohner von Ost-Thessaloniki konnten dank eines Pilotdienstes für Bürger (Flex Bus) ΟΣΕΘ, der im Rahmen des europäischen MultiDEPART-Projekts der EIT Kick for Mobility-Initiative betrieben wird, kostenlos reisen.

Der Transportdienst ist ein Angebot der Thessaloniki Transport Organization ΟΣΕΘ und funktioniert ab Montag, den 21. März. Das Projekt dauert einen Monat, dh. bis 21. April, wie in ΟΣΕΘ angekündigt.

Nach Angaben von Auto und Motorzeigte sich die zuständige Behörde beeindruckt von der Reaktion der Öffentlichkeit und bemüht sich intensiv darum, den kostenlosen Fahrdienst bis mindestens Mitte Mai zu verlängern. Eine notwendige Bedingung ist die Beschaffung von Mitteln zur Deckung der Kosten.

Versand durchgeführt von Mercedes Kleinbus, das 15 bis 20 Passagiere bedient, mit einem Abdeckungsbereich von Routen in Bezug auf die Siedlungen Neo Risio, Tagarades, Ag. Paraskevi, Suroti und Vasilika, und ab Anfang April und Ag. Antonyua (νέο ρύσιο, ταγαράδες, αγαραρασκεήή. Σουρωτή και βασιλικά, ενώ από τςς αξέςές απριίίίι κξιηρρίίίιι ται η περιοχή του αγ. Αντωνίου). Die Endhaltestelle befindet sich neben dem IKEA-Ladenterminal.

Freie Fahrt in Thessaloniki

In den ersten zwei Wochen nach dem Start des Dienstes haben sich mehr als 60 Benutzer in der Nemi-App registriert und mehr als 15 adaptive Routen erfolgreich implementiert, die Dutzenden von Benutzern dienen.

Benutzer können über eine für Smartphones oder Tablets verfügbare Anwendung (Android, iOS) die gewünschte Route programmieren (48 Stunden vor der gewünschten Bewegung), indem sie aus einer Reihe von Haltestellen in den oben genannten Bereichen die gewünschte auswählen. Es ist auch notwendig, die Zeit der Reise anzugeben.

Als Alternative für diejenigen, die Wenn Sie die Anwendung nicht verwenden können, können Sie telefonisch anrufen 2316020774 (DEY-PA, 08:00-16:00) und buchen Sie eine Fahrt.

Voraussetzung für die Nutzung der Anwendung ist Benutzerregistrierung einer funktionalen E-Mail-Adresse, danach kann er, wenn er möchte, seinen vollständigen Namen oder nur seine Initialen eingeben. Der Betrieb der Personenbeförderung erfolgt werktags (Montag-Freitag) von 10:00 bis 18:00 Uhr. Die Fahrgäste sind verpflichtet, die weiterhin für den öffentlichen Verkehr geltenden Anti-COVID-19-Maßnahmen (Verwendung einer Hochschutzmaske) einzuhalten.

„Der Service ist eine Initiative und ein Vorschlag von OSETH zur Förderung nachhaltiger Mobilitätsmethoden, die im Rahmen des europäischen MultiDEPART-Projekts kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Wir werden weiterhin jede moderne Maßnahme unterstützen, die die bequeme und kostengünstige Bewegung der Bevölkerung erleichtert“, sagte Yannis Toskas, CEO von ΟΣΕΘ, in einer offiziellen Erklärung.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure