Kiew: „Griechen, schickt uns sowjetische Waffen. Asow ist eine normale Division“

Pressesprecher von Vladimir Zelensky Sergey Nikiforov nutzte Leistung der Kämpfer des Asowschen Regiments im griechischen Parlament und versuchte, die ukrainischen Neonazis noch mehr zu „waschen“.

Sergey Nikiforov äußerte sich charakteristisch über das Asowsche Regiment, indem er sagte, dass es keine Neonazi-Organisation mehr sei, wie die Griechen es sehen, sondern eine normale Einheit!

„Wir haben Mariupol mit einer sehr großen griechischen Diaspora, richtig? Ziel war es, den Griechen zu zeigen, dass Bürger griechischer Herkunft für die Freiheit der Ukraine kämpfen. Soweit ich weiß, mag das Asow-Regiment für einige äußerst richtig erscheinen, aber das ist nicht mehr der Fall. Dies ist eine reguläre Einheit, die in die Nationalgarde der Ukraine integriert wurde. Ich verstehe vielleicht die Reaktion einiger griechischer Politiker, aber sie hatten eine solche Reaktion, weil sie den Kontext nicht kennen.“

Nikiforov drückte dann Selenskyjs Bitte um Hilfe aus Griechenland aus: von der Sowjetunion hergestellte Waffen zu schicken. „…Aber ich weiß, dass Griechenland eine Art Waffe hat, auf die die ukrainische Armee trainiert ist, Waffen aus sowjetischer Produktion. Und unsere Armee würde keine zusätzliche Zeit und Ausbildung benötigen, um es zu benutzen. Sie könnten es nehmen und kämpfen …“



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure