Wie man Osterwünsche auf Griechisch vor und nach der Auferstehung austauscht

In Griechenland… Osterwünsche austauschen wie ein Grieche! Die Regeln für Osterwünsche auf Griechisch sind etwas kompliziert und hängen davon ab, ob sie vor oder nach der Auferstehung Jesu ausgetauscht werden.

Griechen sagen normalerweise Wunsch Καλό Πάσχα! Kahlo Ostern! Ostern! von Palmsonntag bis Grünmittwoch oder Gründonnerstag.

Von Gründonnerstag Mittag bis Karsamstag vor der Auferstehung Jesu um Mitternacht werden Sie hören Καλή Ανάσταση! Kali Anastasi! Schönen Sonntag!

Wenn die Priester am Auferstehungssamstag um Mitternacht das Heilige Feuer aus dem Tempel nehmen und jeder seine eigene Kerze anzündet, singen die Priester und die Gläubigen mit einer Stimme: „Khrιστός Ανέστη εκ νεκρών! Christos Anesti ek nekron! Christus ist von den Toten auferstanden!“

Familien, Verwandte und Freunde tauschen Küsse und Wünsche aus: Χριστός Ανέστη! Christus ist auferstanden!

Man antwortet entweder mit Χριστός Ανέστη! oder mit Aληθώς Aνέστη! Alytos Anesti! Wahrlich, er ist auferstanden!

Wenn all diese Wünsche zu kompliziert sind, um sie im Kopf zu behalten oder auszusprechen, geben Sie sich einfach mit dem klassischen griechischen Wunsch für alle Gelegenheiten zufrieden:

Χρόνια Πολλά! Chronische Umfrage! Viele Jahre! – aber natürlich nach der Auferstehung, nicht vorher!

Wenn Sie Ausländer sind, werden die Griechen Ihre griechischen Bemühungen ohnehin zu schätzen wissen.

Καλό Πάσχα! Καλή Ανάσταση! Χρόνια Πολλά! Ostern Kalo. Kali Anastasi, Chronya-Umfrage.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure