Alexis Tsipras: Die Gesellschaft braucht Maßnahmen zur Auferstehung, nicht zur Kreuzigung

Alexis Tsipras, Vorsitzender der Oppositionspartei SYRIZA-PS, sagte vor den Wählern, dass „das Gehalt nicht einmal ausreicht, um Stromrechnungen und zwei Fahrten in den Supermarkt zu bezahlen, also muss es auf 800 Euro erhöht werden.“

Die griechische Gesellschaft braucht Auferstehungsmaßnahmen, keine Kreuzigungsmaßnahmen. „Die griechische Gesellschaft braucht Atem und Perspektive“, sagte Alexis Tsipras, Präsident von SYRIZA-PS, in seiner Rede nach dem Besuch des Kallithea-Marktes heute Morgen.

Der Vorsitzende der Oppositionspartei hatte die Gelegenheit, mit Verbrauchern und Ladenbesitzern „sowohl über den starken Rückgang der Markteinnahmen und des Verkehrs als auch über die tragische Situation, die sich für Haushalte und Händler mit Rechnungen abzeichnet, zu sprechen ΔΕΗ und steigende Preise. Er stellte fest, dass „das Gehalt nicht einmal ausreicht, um Stromrechnungen und zwei Fahrten zum Supermarkt zu bezahlen, also muss es auf 800 Euro erhöht werden.“

Das schlimmste Ostern seit Jahren

Herr Tsipras sagte insbesondere, dass „dieses Ostern das schlimmste sein könnte, das wir seit vielen Jahren erlebt haben“ und „der Ostertisch schlechter sein wird, weil Familien es sich nicht leisten können, riesige Energierechnungen und Anschaffungen mit erschreckenden Wachstumspreisen zu bezahlen.“ Er betonte dies während Bei seinem Rundgang über den Kallithea-Markt sah er „die Empörung, Wut und Verzweiflung der Menschen, die an diesen Feiertagen zum Einkaufen kommen, sowie der Fachleute, die erschreckende Schwierigkeiten haben.“ „Wenn diese Situation noch viele Monate anhält, werden wir es natürlich tun erreichen eine beispiellose Sackgasse. In den letzten 3 Jahren wurde jedes Osterfest immer schlimmer “, sagte er.

Das Gehalt reicht nicht einmal für Strom – es muss auf 800 Euro aufgestockt werden

Der Führer der offiziellen Opposition betonte, dass „es nicht genug Veränderungen gibt, die der Krise nicht standhalten können“. „Gestern wurde der Mindestlohn um 7,5 % erhöht und die Inflation liegt bei 9 %. Wir haben den Mindestlohn um 11 % angehoben, als wir eine negative Inflation hatten. Und wir haben uns verpflichtet und gefordert, dass die Gehälter vor einem Jahr auf 800 Euro steigen, bevor die Krise kam “, sagte er und stellte fest, dass die griechische Gesellschaft Auferstehungsmaßnahmen brauche, keine Kreuzigungsmaßnahmen für die Volkshaushalte.

Herr Tsipras betonte, dass „ein sofortiger Eingriff in die Stromtarife erforderlich ist, um sie um mindestens 50 % zu senken. Es ist notwendig, die Mehrwertsteuer auf Konsumgüter zu senken, die Sonderverbrauchssteuer zu senken. Die griechische Gesellschaft braucht neue Trends und Perspektiven“, fügte er hinzu.

„Es ist klar, dass die Regierung von Herrn Mitsotakis nicht will und kann“, betonte er und betonte, dass „nur eine fortschrittliche Regierung mit dem Sieg der SYRIZA-Progressive Alliance bei den nächsten Wahlen Maßnahmen zur Wiederbelebung und Erleichterung der Leben der Mehrheit der griechischen Gesellschaft.“ .

Quelle: ΑΠΕ-ΜΠΕ



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure