Georgiadis: Neuer US-Botschafter in Griechenland wird in die Geschichte eingehen

Laut dem griechischen Minister für Entwicklung und Investitionen ist der neue US-Botschafter in Griechenland „nicht nur ein griechischer Amerikaner, sondern ein Grieche, der sein ganzes Leben lang für die Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen Griechenland und den USA gearbeitet hat“.

Neuer US-Botschafter in Griechenland George Tsunis traf sich am Dienstag mit dem Minister für Entwicklung und Investitionen Adonis Georgiadis. Georgiadis hat auf seinem Twitter-Account ein Foto vom Rand des Treffens in der US-Botschaft gepostet.

„Heute bin ich zu @USEmbassyAthens gegangen, um einem Freund Hallo zu sagen, den ich seit Jahren kenne. @USAmbassyGR ist nicht nur ein Grieche amerikanischer Herkunft, sondern auch ein Grieche, der sein ganzes Leben lang für die Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen Griechenland und den USA gearbeitet hat. Das wird in die Geschichte eingehen“, sagte der Minister für Entwicklung und Investitionen.

Das Foto lässt sich mit folgenden Worten beschreiben: Der strenge und strenge Wahlkämpfer Pyatt wurde durch „seinen eigenen Hemdenmenschen“ ersetzt. Wie es in Odessa heißt, „wir werden sehen“, was das Griechenland bringen wird und wer der neue US-Botschafter für die Beziehungen zwischen den beiden Ländern sein wird.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure