Großbritannien kauft weltweit sowjetische Waffen

Das Vereinigte Königreich kauft sowjetische und russische Verteidigungsausrüstung, um sie als Hilfe für die Ukrainer bereitzustellen.

Das teilte der britische Verteidigungsminister Ben Wallace laut Wall Street Journal mit.

Die Suche wird von den meisten britischen Verteidigungseinrichtungen und Militärattachés auf der ganzen Welt durchgeführt. Ähnliche Schritte werden laut Wallace von russischer Seite unternommen:

„Manchmal sind wir auf das gestoßen, wonach die Russen suchen, übrigens, in manchen Ländern suchen sie auch nach einigen ihrer Reserven, weil … die Vorräte schnell zur Neige gehen.“

Wallace gab an, dass 23 Länder Lagerbestände an in Russland hergestellter Ausrüstung haben. Er sagte, dass Afghanistan wahrscheinlich auch einige Bestände an sowjetischer Ausrüstung habe, deutete aber an, dass selbst die Russen es nicht wagen würden, dort Waffen zu kaufen.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure