Griechenland: NOTAM-Verlängerung mit Flugverbot für russische Flugzeuge

Griechenland hat das Flugverbot russischer Flugzeuge wegen des Krieges in der Ukraine im nationalen Luftraum verlängert.

Zivilluftfahrtbehörde ΥΠΑ (Υπηρεσία Πολιτικής Αεροπορίας) angekündigt, dass die Flugrichtlinien bis Ende Juni 2022 verlängert werden, das NOTAM zum Verbot von Flügen russischer Flugzeuge bleibe in Kraft, schreibt cnn.gr.

Darüber hinaus wird die Luftverkehrsrichtlinie erweitert, um den Luftraum der Ukraine zu schließen und den Durchgang von Zivilflugzeugen im Luftraum von Moldawien und Weißrussland zu verbieten: aufgrund des hohen Risikograds in diesen Gebieten infolge des Krieges in der Ukraine. Das Dokument sagt, Anführungszeichen GriechischReporter:

Die Zivilluftfahrtbehörde informiert Reisende über die Erweiterung der Luftfahrtrichtlinie (Notam) mit Flugverboten und -beschränkungen aufgrund von Militäroperationen in der Ukraine. Insbesondere die Richtlinie über das Flugverbot russischer Flugzeuge im nationalen Luftraum Griechenlands bleibt in Kraft. Die Luftverkehrsrichtlinie über die Schließung des ukrainischen Luftraums und das Verbot des Überquerens des Luftraums von Moldawien und Weißrussland durch zivile Flugzeuge bleibt aufgrund der hohen Gefahr, die in diesen spezifischen Gebieten besteht, ebenfalls in Kraft.

Griechenland verboten die Nutzung seines Luftraums für alle russischen Flugzeuge am 28. Februar nach der russischen Invasion in der Ukraine für einen Zeitraum von drei Monaten. In der Mitteilung von ΥΠΑ heißt es dann:

Die Luftfahrtrichtlinie, die die Nutzung des nationalen griechischen Luftraums durch russische Luftfahrtunternehmen verbietet, wird nach der Entscheidung der Europäischen Union angewendet, ihren Luftraum für die Russische Föderation zu schließen. Flugzeugen, die Russland, russischen oder von Russland kontrollierten Fluggesellschaften gehören, einschließlich Privatjets, ist es untersagt, den griechischen Luftraum zu landen, zu starten, zu betreten und zu passieren. Die Luftfahrtrichtlinie schließt Flüge von humanitärem Interesse, medizinische Flüge und Such- und Rettungsflüge mit Genehmigung der griechischen Regierung sowie alle Notflüge aus.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure