AMBER ALARM: 6-jähriger Junge entführt

Am Abend des 24. Mai gab AMBER ALERT eine Warnung über die Entführung des 6-jährigen Jungen Rainer Jason Petersen heraus. Es wird befürchtet, dass der Junge illegal von Griechenland nach Norwegen gebracht werden könnte.

Der Junge soll am Dienstag, dem 24. Mai, um 20.40 Uhr von einem vermummten Mann aus dem Haus der Familie im nördlichen Athener Vorort Kifisia entführt worden sein. Die Behörden sind in Alarmbereitschaft, da möglicherweise versucht wird, das Kind illegal von Griechenland nach Norwegen zu bringen.

Im Gespräch mit TV ÖFFNEN Der Anwalt der Familie sagte, dass der Junge zu Hause bei seiner Großmutter war, als er ein Klopfen an der Tür hörte und, weil er dachte, es sei seine Mutter, ging, um die Tür zu öffnen. Der vermummte Mann packte das Kind und verschwand mit ihm.

„Seitdem wird er von der Polizei gesucht, es wurden erhebliche Anstrengungen unternommen, die Behörden wurden informiert, Grenzkontrollmechanismen wurden aktiviert, weil sie mit hoher Wahrscheinlichkeit versuchen werden, das Kind illegal außer Landes zu bringen ,“ er fügte hinzu.

Nach Angaben des Anwalts sagten Nachbarn, sie hätten in der Gegend einen Lieferwagen und mindestens einen Mann unter 45 Jahren gesehen. Das Gewicht des Täters lag leicht über der Norm und seine Körpergröße betrug 1,80 m. Der Vater des Kindes ist norwegischer Staatsbürger und hat seinen ständigen Wohnsitz in Norwegen. Das Kind und seine Mutter leben in Griechenland.

Der Anwalt deutete an, dass es Meinungsverschiedenheiten zwischen den Eltern des Kindes gab, ging aber nicht ins Detail. Er forderte die Behörden auf, alle Möglichkeiten in Betracht zu ziehen. Alle Grenzkontrollbehörden und -mechanismen seien alarmiert worden, „weil es sehr wahrscheinlich ist, dass ein Kind illegal außer Landes gebracht werden könnte“, fügte der Anwalt hinzu.

Eine Nachricht von AMBER ALERT

Entführter 6-jähriger Rainer Jason Petersen: rote Haare und braune Augen, Größe 1,10 m, Gewicht 15 kg, Sommersprossen im Gesicht. Am Tag seines Verschwindens trug der Junge eine blaue Jogginghose, ein weißes Kurzarm-T-Shirt und graue Socken.

Falls Sie Informationen haben, wenden Sie sich bitte rund um die Uhr telefonisch an Smile of a Child, die Europäische Hotline für vermisste Personen, unter < 116000 >, an alle Polizeidienststellen im Land unter der Nummer < 100 > oder über die MissingAlertapp-Anwendung, die operative Informationen über die Entführung sendet.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure