Das Kalush Orchestra hat seinen Eurovision Award verkauft

Die Gewinner des internationalen Eurovision Song Contest, die ukrainische Gruppe Kalush Orchestra, haben bei einer Auktion ein „Kristallmikrofon“ verkauft.

Der erhaltene Betrag ist beeindruckend – 900.000 Dollar. Die gewinnende Wette wurde in Kryptowährung abgeschlossen, die WhiteBIT-Kryptobörse wurde Eigentümer der prestigeträchtigen Statuette, stellt der BBC Russian Service fest. Die von der gemeinnützigen Stiftung des Fernsehmoderators Sergei Prytula organisierte Auktion wurde übertragen



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure