Eine sehr wertvolle Uhr, gestohlen in Italien nach der Methode von "Umarmungen"

Bei einer Untersuchung der Polizeidirektion Attica Security Directorate in internationaler Zusammenarbeit mit Interpol und Informationsaustausch mit den italienischen Behörden wurde in Athen eine in Italien gestohlene Luxusuhr gefunden und beschlagnahmt.

Die obige Uhr wurde 2021 in Italien gestohlen, als eine Frau vermutlich rumänischer Herkunft war ein Mitglied einer Bande, die auf Diebstahl und Raub durch Umarmen spezialisiert ist, gelang es, sie vom Opfer zu entfernen und zu entkommen, ohne gesehen zu werden.

Die Uhr wurde im Besitz eines griechischen Einwohners gefunden, der sie für eine große Summe auf einer Website gekauft hatte, die ausländischen Schmuck verkaufte. Der Mann hatte alle für ihre Beschaffung notwendigen Unterlagen, Berichte bei sich iefimerida.gr.

Die Abteilung zur Bekämpfung von Diebstahl, Betrug, Raub und anderen Verbrechen, die normalerweise in großen Menschenmengen in Einkaufs- und Unterhaltungsvierteln vorkommen, wo die potenziellen Opfer, die von den Tätern ausgewählt werden, normalerweise ältere Menschen sind, wird weiterhin mit den italienischen Behörden zusammenarbeiten.

Die herausragenden Uhren werden ihrem Besitzer zurückgegeben, der bereits alle Hoffnung auf eine Rückgabe aufgegeben hat.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure