DiscoverEU: Tausende junge Menschen besuchen Europa kostenlos

Rund 70.000 junge Menschen reisen in diesem Jahr im Rahmen des umfassenden Programms Erasmus+ DiscoverEU kostenlos nach Europa. Die ersten Begünstigten wurden bereits ausgewählt, weitere 35.000 Tickets stehen für die kommende Bewerbungsrunde im Oktober zur Verfügung.

Das Programm bietet jungen Menschen im Rahmen einer Selbstverpflichtung Bahntickets für quer durch Europa EU. Die Initiative der Europäischen Union ermöglicht es ihren 18-jährigen Einwohnern (und auch aus einigen Drittstaaten), innerhalb der auf ihrem Hoheitsgebiet gelegenen Staaten zu reisen. Ziel ist es, neue Menschen und die europäische Kultur kennenzulernen.

Laut DiscoverEU standen in sechs Bewerbungsrunden von 2018 bis 2022 165.000 Tickets zur Verfügung, die meisten davon an deutsche Staatsbürger. Von den 16.420 Bewerbern, die sich beworben hatten, erhielten 7.096 Bewerber aus Deutschland Tickets, die meisten registrierten. Das zweite Land war Italien mit 7013 Anträgen, von denen 4604 genehmigt wurden.

Wie die Organisation betont, hängt die Anzahl der genehmigten Anträge von der Gesamtbevölkerung des Landes ab. In Frankreich lag die Gesamtgenehmigungsrate jedoch bei 100 %, da sich nur 2.003 Personen bewarben und alle akzeptiert wurden.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure