Flagge von Kemal im Hafen von Mitylene, die sofortige Reaktion der Behörden

Türkische Provokation am Montag auf der Insel Lesbos – Kemals Flagge wurde auf einem Segelschiff gehisst.

Kemals Bild erschien auf einem Segelboot, das am Montagnachmittag im Hafen von Mytilene anlegte und eine provokative Flagge hisste. Das Eingreifen der Hafenbehörde erfolgte umgehend. Offiziere der Küstenwache begaben sich zum Ort des Vorfalls, die die Besatzung auf Handlungen aufmerksam machten, die von den Schifffahrtsregeln nicht vorgesehen waren, und baten, die Flagge zu senken.

Entsprechend aeolos.tv, Jetzt ist nur noch die griechische Flagge auf dem Schiff. Die sofortige Reaktion der Küstenwache wurde vom Präsidenten des Segelclubs ΛΟΙΑΘ (Λεσβιακού Ομίλου Ιστιοπλοΐας Ανοιχτής Θαλάσσης) Nikos Tallas gelobt:

„Big Bravo“ an die Küstenwache von Mitylene, deren Augen sowohl auf See als auch an Land offen sind. Ein türkisches Touristenboot, das im Hafen von Mitylene festgemacht hat, hat Kemal auf ihrem Segel auf die Flagge gehisst. Die Hafenbehörde hat sofort eingegriffen und die Flagge mit Kemals Foto wurde entfernt „Es steht nicht in den Schifffahrtsvorschriften. Nochmals ein Bravo an die Jungs von der Küstenwache, die nichts verpassen.“



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure