Lawrow zu einem ukrainischen Journalisten über „den Diebstahl ukrainischen Getreides“: „Glaubst du, jeder stiehlt so wie du?“

Ein ukrainischer Journalist griff den russischen Außenminister Sergej Lawrow mit einer unangenehmen Frage an und beschuldigte ihn, ukrainische Waren gestohlen zu haben, um eine Antwort vom Leiter der russischen Diplomatie zu erhalten: „Glaubst du, dass jeder ein Dieb wie du ist?»

Der Vorfall ereignete sich während eines Treffens zwischen dem russischen Außenminister Lawrow und dem türkischen Außenminister M. Cavusoglu in Ankara.

Lawrow und Cavusoglu sprachen auf einer Pressekonferenz in der Türkei über Pläne zur Schaffung eines Exportkorridors für ukrainisches Getreide, berichtet die britische Zeitung The Guardian. Die Veranstaltung ging zu Ende, und Umerov konnte seine Frage nicht stellen. Er stand auf und wandte sich direkt an den russischen Außenminister.

„Mein Name ist Muslim Umerov, ich habe diese Frage: Was von den gestohlenen Waren in der Ukraine, außer Getreide, konnte Russland bereits verkaufen?“ – fragte ein Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen Fernsehens der Ukraine.

„Ah, dein Kopf schmerzt die ganze Zeit darüber, was und wo du stehlen sollst. Glaubst du, das macht jeder? Lawrow lachte. – Ich antworte dir. Wir engagieren uns für die Umsetzung der öffentlich angekündigten Ziele – den Osten der Ukraine vom Druck des Neonazi-Regimes zu befreien. Das tun wir. Was das Getreide angeht … Wir haben heute erklärt, dass Getreide leicht zu den Bestimmungsorten transportiert werden kann, es gibt keine Hindernisse aus Russland. Dazu ist es notwendig, dass Herr Zelensky, wenn er dort noch etwas befiehlt, einen Befehl gibt, ausländischen und sogar ukrainischen Schiffen das Einlaufen in das Schwarze Meer zu gestatten.“

Umerov, der in Istanbul für das ukrainische Fernsehen arbeitet, erklärte, dass er bei der Pressekonferenz immer wieder die Hand hob, aber erkannte, dass die Organisatoren ihm nicht erlauben würden, eine Frage zu stellen, berichtet Agence France-Presse. „Ich bin das Risiko eingegangen, die Konferenz zu unterbrechen, da die ganze Ukraine auf eine Antwort auf diese Frage wartet“, erklärte Umerov.

Während sich die globale Nahrungsmittelkrise verschärft, gibt es Berichte, dass Russland Getreide aus der Ukraine stiehlt, um es mit Gewinn weiterzuverkaufen. erklärt US-Außenminister Anthony Blinken The Guardian.

UN-Verifizierung, nicht gefunden Beweise für diese Behauptung gibt es nicht.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure