Überraschung, die von den Leuten von Pilion für Boris Johnsons Vater vorbereitet wurde

Der Vater des britischen Premierministers wählt Pilion sehr oft für seinen Urlaub.

Auch in diesem Jahr bereitet er sich auf einen Besuch in Griechenland vor. Gemeinde Süd-Pilion bereitet sich darauf vor, ihn zum Ehrenbürger zu erklären. Die Entscheidung wurde per Mehrheitsbeschluss im Stadtrat getroffen, der auf Vorschlag von Bürgermeister Michalis Mitzikou erfolgte, der mit einem britischen Diplomaten und Politiker freundschaftliche Beziehungen unterhielt.

Der 81-jährige ehemalige konservative Europaabgeordnete ist als Eigentümer der Villa Irene in Horto Pelion (Χόρτο Πηλίου) bekannt, wo er ziemlich viel Zeit im Jahr verbringt. Die Einweihungszeremonie für Stanley Johnson als Ehrenbürger von Süd-Pilion findet am Freitag, den 24. Juni 2022 um 13:30 Uhr, dem Tag der Einweihung des neuen Rathauses von Süd-Pilion, durch Metropolit Ignatios von Demitriados und statt Almyros.

Während in Griechenland, der Schriftsteller Stanley Johnson, der Vater von Boris Johnson, „sitzt nicht still.“ So wurde er beispielsweise 2020 von den Paparazzi gesehen, die in Athen und auf der Akropolis spazieren gingen. Mr. Johnson, der ein Haus in Pilion besitzt, machte einen Ausflug nach Kythnos und hielt auch in Athen an, um die Akropolis zu besuchen. Angeblich ist er am Lieblingsort aller Touristen der Welt angekommen … mit der U-Bahn!



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure