Schock in Pagrati: 36-jährige Frau aus dem 3. Stock gestürzt


Manchmal lauert Gefahr für uns alle, wo wir sie gar nicht erwarten. Eine 36-jährige Frau starb am Montagabend, dem 13. Juni, gegen 20:30 Uhr auf tragische Weise. Sie stürzte vom Dach eines Wohnhauses in der Ettolou-Straße in Pagrati (Athen).

Nach vorläufigen Angaben wollte die junge Frau über den Nachbarbalkon auf den Balkon ihrer Wohnung gelangen. Auf einem schmalen Felsvorsprung konnte sie sich jedoch nicht wehren und stürzte in den überdachten Innenhof eines Hochhauses. Ein Sturz aus großer Höhe führte zu einem tragischen Tod.

Ein EKAB-Krankenwagen traf am Tatort ein und brachte die Frau ins Krankenhaus des Roten Kreuzes, wo Ärzte ihren Tod erklärten. iefimerida.gr.

Wie bekannt wurde, vergaß die 36-jährige Griechin einfach … die Schlüssel zu ihrem Haus (!) und versuchte aus diesem Grund, über den Balkon des Nachbarn zu klettern, aber ein sehr riskantes Unterfangen endete in einer Tragödie.

Die Ermittler klären derzeit die genauen Umstände des Vorfalls und ob die junge Frau betrunken (oder unter Drogeneinfluss) war.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure