„Gemeinsames Schwimmen“ im Thermaischen Golf (Video)

Ein Tourist am Strand von Thessaloniki schwamm umgeben von toten Mäusen. Wo sind sie im Meer?

Bewohner der nördlichen Hauptstadt Griechenlands erlebten einen widerlichen Anblick – tote Mäuse schwammen in den Gewässern des Golfs von Thermaikos. Dies schreckte den männlichen Touristen jedoch nicht ab – er genoss sorglos die Kühle des Meerwassers, umgeben von leblosen Nagetieren, berichtet voria.gr.

Das Phänomen ist leicht erklärt. Nach dem Sturz auf Thessaloniki letzten Regenguss Eine große Wassermenge gelangte in die Kanalisation der Stadt. Die Mäuse ertranken einfach darin und wurden nach Thermaikos „weggespült“. Ein ähnliches Bild nach heftigen Regenfällen war laut Augenzeugen in der Vergangenheit zu beobachten.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure