TANKPASS 2: erhöhte Förderung für 3 Monate

KRAFTSTOFFPASS 2: Die griechische Regierung hat am Dienstag angekündigt, die Kraftstoffsubvention für Autofahrer um weitere drei Monate, also Juli, August und September 2022, zu verlängern.

Gleichzeitig erhöhten die Behörden den Betrag für Autobesitzer auf 80 Euro auf dem Festland und 100 Euro auf den Inseln. Für Motorradbesitzer beträgt der Betrag 60 bzw. 70 Euro.

Der Zuschuss kommt rund 3,1 Millionen Autofahrern zugute. Gleichzeitig wird für das gesamte Quartal (3 Monate) und nicht monatlich eine neue bereitgestellt.

Die Begünstigten sind Autofahrer, Steuerinländer Griechenlands, mit einem Jahreseinkommen von bis zu 30.000 Euro (Steuererklärung für 2021) plus 3.000 für jedes Kind, was das Jahreseinkommen der Familie auf bis zu 45.000 Euro erhöhen kann.

Während einer Kabinettssitzung am Dienstagmorgen kündigte Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis an, dass die Subvention von 45 Euro auf 80 Euro für Autos und von 35 Euro auf 60 Euro für Motorräder steigen werde. Auf den Inseln, wo die Spritpreise tendenziell höher sind als auf dem Festland, beträgt die Subvention monatlich bis zu 100 Euro für Autos und 70 Euro für Motorräder.

Die Gesamtkosten der Subvention für Fuel Pass 2 werden auf 375 Millionen Euro geschätzt, und die Gesamtsubvention für FUELPASS 1 und 2 beträgt 580 Millionen Euro. Die Maßnahme tritt am 1. Juli in Kraft und gilt bis Ende September, wenn die Situation neu bewertet wird.

Subventionen für Dieselkraftstoff

Begünstigte der Dieselkraftstoffsubventionen sind wie beim Benzin Autofahrer mit einem Jahreseinkommen von bis zu 30.000 Euro plus 3.000 Euro für jedes Kind, was das jährliche Familieneinkommen auf 45.000 Euro erhöht. Laut Staatssender ERT könnte die Subvention auch auf ein Bankkonto gebucht werdenwas beim FUEL PASS 1 nicht der Fall war. Wird der Zuschuss jedoch wie beim Fuel Pass 1 auf eine digitale Karte gebucht, fällt der Betrag höher aus.

Zuschuss mit oder ohne Karte

Für das Festland und die Nutzung der Karte beträgt der Zuschuss pro Quartal 65 Euro ohne Karte, 80 Euro mit Karte.
Für diejenigen, die ihren Hauptwohnsitz im Gebiet der Insel (und Kreta) haben, erhöht sich der Zuschuss auf 85 Euro ohne Karte, 100 Euro mit Karte.

  • Motorräder auf dem Festland: 45 € ohne Karte, 60 € mit Karte.
  • Motorräder im Inselgebiet: 55 Euro ohne Karte, 70 Euro mit Karte
  • Die Höhe der Förderung erhöht sich bei Nutzung der Karte auf 15 Euro gegenüber 5 Euro bei der bisherigen Förderung.

Benzin und Diesel

Für Diesel beträgt der Aufpreis weiterhin 12 Cent pro Liter an der Quelle. Der Endnutzen inklusive Mehrwertsteuer beträgt 15 Cent pro Liter. Die Subvention reduziert den Anstieg der Benzinpreise um 44 Cent und senkt den Preis unter 2 Euro, die Gesamtkosten der Benzinsubventionen betragen 200 Millionen Euro.

Begünstigte

Begünstigte sind Bürger mit einem Einkommen für 2021 bis zu 30.000, erhöht um 3.000 je Familienmitglied bis zu fünf Personen und mit einem Gesamteinkommen von bis zu 45.000 Euro. Laut FinMIN Staikouras sind 3,1 Millionen von 3,5 Millionen Fahrzeughaltern potenzielle Nutznießer.

Wann öffnet die Fuel Pass 2-Plattform?

Eröffnung der Plattform FUEL PASS 2 geplant Ende Juli. Begünstigte müssen sich elektronisch auf der entsprechenden Plattform bewerben gutscheine.gov.grwie sie es für Fuel Pass 1 getan haben.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure