Gülens Nichte versuchte nach Griechenland zu fliehen, wurde aber festgenommen

Die Nichte des in den USA lebenden islamischen Imams Fethullah Gülen, Sumey Gülen, gehört laut einer Erklärung des türkischen Militärs zu den fünf Terrorverdächtigen, die kurz vor dem Grenzübertritt nach Evros festgenommen wurden.

Laut einem Tweet des türkischen Verteidigungsministeriums haben türkische Grenzschutzbeamte 10 Personen festgenommen, die versuchten, die griechische Grenze illegal zu überqueren.

„Die Ermittlungen ergaben, dass fünf der Festgenommenen Mitglieder der Terrororganisation FETO waren. Einer der fünf war Sumiye Gülen, die Nichte des Terroristenführers Fethullah Guki“, sagte die Gülenisten-Gruppe in einer Erklärung.

Fethullah Gülen wird in der Türkei von der Regierung wegen seiner Beteiligung am gescheiterten Putschversuch vom 15. Juli 2016 gesucht.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure