Schecklotterie: Sehen Sie, ob Sie 50.000 € gewinnen

Die Ziehung der Lotterie für Mai, die jeden Monat vom Unabhängigen Staatlichen Finanzamt durchgeführt wird, fand statt.

Für die Teilnahme an jeder monatlichen Verlosung werden Transaktionen berücksichtigt, die mit einer Karte oder einem anderen elektronischen Zahlungsmittel zum Kauf von Waren oder zum Erhalt von Dienstleistungen im Vormonat getätigt wurden. Gemäß der Entscheidung wird in den letzten zehn Dezembertagen eine große Auslosung stattfinden, bei der alle
„Lotteriescheine“
die von jedem Bürger beim Bezahlen mit Bankkarte oder Banküberweisung, auch beim Einkaufen im Internet, automatisch „einkassiert“ werden.

Die monatlichen Geldpreise betragen bis zu 50.000 € und es gibt eine jährliche Ziehung, bei der 12 glückliche Steuerzahler jeweils 100.000 € gewinnen. Jedes Jahr gibt es 12 Ziehungen pro Monat und eine pro Jahr.

Die Beträge, die 556 Steuerzahler jeden Monat verdienen werden, sind wie folgt:

  • 1 Glücklicher gewinnt 50.000 Euro.
  • 5 erhalten jeweils 20.000 Euro.
  • 50 Personen erhalten jeweils 5.000 Euro.
  • 500 erhalten jeweils 1000 Euro.

Die Geldeinzahlung an den Begünstigten, der beim Finanzamt gewinnt, erfolgt durch Angabe eines Kontos in Form von IBAN auf der Website www.aade.gr, in der Option MyTAXISnet (www.aade.gr/menoy/meniaies-synallages -kai-lachnoi).

Derjenige, der gewonnen und keine Rechnung erklärt hat, hat drei Monate Zeit, dies zu tun.

Für die Teilnahme an jeder monatlichen Verlosung werden Transaktionen berücksichtigt, die mit einer Karte oder einem anderen elektronischen Zahlungsmittel zum Kauf von Waren oder zum Erhalt von Dienstleistungen im Vormonat getätigt wurden. Gemäß der Entscheidung wird in den letzten zehn Dezembertagen eine große Auslosung stattfinden, bei der alle „Lotteriescheine“die von jedem Bürger beim Bezahlen mit Bankkarte oder Banküberweisung, auch beim Einkaufen im Internet, automatisch „einkassiert“ werden.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure