"Doppelangriff" lila Quallen in Chania


Eine Frau in Chania, die zweimal hintereinander von einer lila Qualle gestochen wurde, hatte Schmerzen, starken Juckreiz, Herzklopfen und Schwindel.

Das Opfer war am Sonntag am Strand von Chrissi Akti in Chania schwimmen gegangen und hatte einen Biss in der Hand gespürt. Sie sagte der Veröffentlichung zarpanews.gr:

„Es gab Wellen im Meer und man konnte nicht genau sehen, was unten passierte. Ich schwamm und spürte einen starken Biss. Dann fühlte ich einen zweiten Biss, ziemlich stark. Aber zuerst hatte ich keine Spuren.“

Zuerst achtete die Frau nicht darauf und dachte, sie könnte von einem Fisch angebissen werden. Als sie anfing, Spuren an ihren Händen zu bemerken, begann sie, im Internet nach Informationen zu suchen, um herauszufinden, was es wirklich sein könnte. Sie bemerkt:

„Ich habe nach Bildern von Quallenstichen gesucht. Sie waren genau die gleichen wie meine.“

Danach ging sie nach Hause, aber als sie sah, dass die Flecken immer schlimmer wurden, beschloss sie, in die Apotheke zu gehen, um Medikamente zu holen. In der Apotheke beruhigten sie sie und gaben ihr eine Creme. Die Frau beschreibt die Symptome: Schwindel, Herzklopfen und starker Juckreiz an dieser Stelle. Sie fühlt auch Schmerzen an der Stelle der Markierungen, aber nur bei Berührung. Sie wollte ihre Erfahrung mit anderen teilen, damit die Strandbesucher sich dessen bewusst sind und besonders vorsichtig sind.

Die letzen paar Tage lila Qualle erschienen an den Stränden von Chania aufgrund der in der Gegend wehenden Winde, die sie nach Süden trugen. Wir erinnern Sie daran, was zu tun ist wenn Sie von einer lila Qualle gestochen werden:

  1. Sanft mit Meerwasser abspülen, ohne den Biss zu reiben.
  2. Tragen Sie nach Möglichkeit eine Mischung aus Meerwasser und Natron (Verhältnis 1:1) zwei Minuten lang auf, um eine zusätzliche Giftfreisetzung durch eventuell auf der Haut verbleibende Reste von Tentakelzellen zu verhindern.
  3. Verwenden Sie eine Plastikkreditkarte oder ähnliches (nicht Ihre Hände), um die Natronmischung und alle Rückstände von Ihrer Haut zu entfernen.
  4. Tragen Sie Eis für 5-15 Minuten auf den Bereich auf, in dem die Qualle gestochen hat. Eis oder möglicherweise eiskaltes Wasser oder ein abgefülltes Getränk sollten in einer Tüte oder einer anderen Form der Verpackung, wie z. B. einem Tuch oder T-Shirt, aufbewahrt werden.
  5. Überprüfen Sie, ob die Schmerzen nachgelassen haben, und wenden Sie das Eis bei Bedarf erneut für weitere 5-15 Minuten an.
  6. Wenn die Schmerzen anhalten, bitten Sie Ihren Arzt oder Apotheker, Ihnen Schmerzmittel oder entzündungshemmende Cremes (wie 3-4 % Lidocain und Hydrocortison) zu verschreiben.

Wickeln Sie den Biss fest mit einem Verband VERWENDEN SIE KEINEN ESSIG, SÜSSWASSER, ALKOHOL, AMMONIAK!!!

Griechisches Observatorium für Biodiversität, schreibt newsbeast.grSie bot an, am Strand ein Erste-Hilfe-Set zusammenzustellen. Um sich selbst zu helfen, wird am Strand empfohlen, Folgendes dabei zu haben:

  • eine Plastikkarte (z. B. eine alte Kreditkarte);
  • Pinzette;
  • ein wenig Natron (Verhältnis 1:1 mit Meerwasser);
  • Antihistaminikum-Tablette;
  • Kortisoncreme, wie Fucicort.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure