Fliegendes Piano über Tempi

Eine einzigartige Veranstaltung mit einem Pianisten, der über dem Tempi-Flusstal in die Luft schwebte, wurde abgehalten, um das Naturerbe Zentralgriechenlands zu fördern.

Am Sonntagnachmittag waren Touristen und andere Besucher fassungslos, als eine Frau mit ihrem Klavier in der Luft über dem Fluss auftauchte. Es schwebte mit Hilfe großer Ballons in der Luft und schuf eine unwirkliche Landschaft.

Die Pianistin des Akropolismuseums Elena Xidi schwebt über dem Naturerbe des Flusstals Tempi.

Video: Fliegendes Klavier


Dies ist ein eher ungewöhnliches Ereignis für griechische Realitäten, und der Werbespot war die Idee des Regisseurs Paschalis Mantis und der Pianistin des Akropolismuseums Elena Xidia. Sie haben auf Einladung des Bürgermeisters der Gemeinde Tempi, Giorgos Manolis, ein spezielles Video erstellt, das die Natur der Region fördert.

Ein Team von Freiwilligen arbeitet seit einiger Zeit an der Planung des Projekts, das insofern einzigartig ist, als es zuvor noch niemand in einer Naturlandschaft in einer solchen Höhe versucht hat.

Dank der tadellosen technischen Planung von Vassilis Badavis wurden alle Sicherheitsmaßnahmen bei dieser Veranstaltung berücksichtigt, die sowohl in der Vorbereitungsphase als auch in der abschließenden Durchführungsphase absolut sicher war.

Die Organisatoren stellten fest, dass die Unterstützung durch die Feuerwehr, die Polizei und die Handelskammer der Stadt Larisa sehr wichtig und notwendig war.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure