Elektroauto zum Superpreis in den Lidl-Filialen

Eine bekannte Supermarktkette bietet die Möglichkeit, ein vollelektrisches Auto zu kaufen oder zu mieten, sogar mit Lieferung zum Kunden nach Hause.

Diese Option wird derzeit angeboten ausschließlich auf dem deutschen Markt. Der Prozess selbst ist so einfach wie der Kauf von Milch oder Brot. Das einzige, was jeder Interessent tun muss, ist, ein Auto über die Lidl Plus-App zu bestellen und nach einer Online-Zahlung auszuwählen, wohin das Fahrzeug geliefert werden soll. www.zougla.gr.

Das spezifische Fahrzeug, das über die App verfügbar ist, wird aufgerufen Elaris Finn und ist ein elektrisches zweisitziges Stadtauto mit einer Länge von weniger als drei Metern und einer Breite von nur 1,56 Metern. Seine Leistung beträgt 48 PS und die Höchstgeschwindigkeit übersteigt 110 km / h, was bedeutet, dass Sie einen Führerschein haben müssen, um dieses Fahrzeug zu fahren.

Zudem reicht die „Treibstoffladung“ laut Hersteller für 300 km (mit einer in China hergestellten 32-kWh-Batterie, die an einer herkömmlichen Steckdose für 5 Stunden aufgeladen wird).

Die Kosten für das Auto betragen 13.000 Euro und die monatliche Miete beträgt 222 Euro, bei einer jährlichen Höchstgrenze von 10.000 km. Bei Überschreitung wird ein Kilometerzuschlag von 0,20 Euro erhoben. Das Fahrzeug verfügt über eine Klimaanlage, einen 12,3-Zoll-Touchscreen, Apple Car Play- und Android Auto-Systeme, elektrische Fensterheber, elektrische Außenspiegel und ein digitales Kombiinstrument.

Der Aufbau eines Vertriebsnetzes ist geplant Elaris Finn in Europa. Obwohl natürlich nicht bekannt ist, wann die Wende Griechenland erreichen wird …



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure