Kreta: Großbrand im Hotel, Bewohner evakuiert

Das Löschen eines Feuers, das gegen 17 Uhr im Hotelkomplex „Arina Beach Resort“ in Hersonissos in der Region Kokkini Hani auf Kreta ausgebrochen war, wird fortgesetzt. Das Feuer brach Berichten zufolge in der Küche aus und verschlang den größten Teil des Hotels.

Die Fotos zeigen, wie dichter Rauch das gesamte Gebäude umhüllte. Zu diesem Zeitpunkt waren die Flammen in der Küche im Keller eingedämmt, wo das Feuer kurz nach 17 Uhr ausbrach. Dank der Lüftungsanlage des Gebäudes drang dichter Rauch in die Hotelzimmer ein.

Die Feuerwehr von Heraklion wurde sofort mobilisiert und traf am Unfallort ein sechs Autos Mit 18 Feuerwehrleute.

Es wird darauf hingewiesen, dass es keine Berichte über blockierte Personen gibt, da sich vom ersten Moment an, als der Alarm ausgelöst wurde, das Hotelpersonal darum gekümmert hat Evakuierung Bewohner und Personal, damit niemand gefährdet wird.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure