Elon Musk entschied sich für einen Urlaub auf Mykonos

Heute Nacht fliegt der milliardenschwere Geschäftsmann Elon Musk auf die griechische „Insel der Winde“, um die Probleme mit Twitter für eine Weile zu vergessen und „in vollen Zügen“ zu entspannen.

Laut Newsbeast wird sein Privatjet heute Nacht um 01:00 Uhr am Flughafen von Mykonos landen. Der Besitzer des Tesla plant, sich mit vielen Freunden zu treffen und einen Urlaub an einem der luxuriösen Strände von Mykonos zu genießen.

Urlaub in Griechenland wird ihm sicher dabei helfen, sich abzulenken und den bevorstehenden Rechtsstreit mit Twitter zumindest vorübergehend zu vergessen – das Unternehmen fordert vertragswidrig 44 Milliarden Dollar von Musk.

Jeden Sommer wird Mykonos zu einem Anziehungspunkt für die Elite aus aller Welt. Schauspieler und Geschäftsleute, Politiker und berühmte Sportler füllen die Hotels und Strände der Insel, um einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen und neue Energie zu tanken.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure