ΕΛΣΤΑΤ meldete einen Rückgang der Arbeitslosigkeit

Griechisches Statistikamt ΕΛΣΤΑΤ schätzt die Arbeitslosenquote des Landes im Mai 2022 auf 12,5 % und die Zahl der Arbeitslosen auf 596.056. Im selben Monat vor einem Jahr waren in der ΟΑΕΔ 998.322 Arbeitslose registriert.

Laut ΕΛΣΤΑΤ ging die Arbeitslosigkeit von 15,6 % im Mai 2021 auf 12,5 % im Mai zurück, ebenfalls im Vergleich zum April 2022, der auf 12,6 % geschätzt wurde.

Laut ΕΛΣΤΑΤ betrug die Zahl der Beschäftigten 4.170.361, das sind 228.355 mehr als im Mai 2021 (+5,8%) und 53.362 mehr als im April 2022 (+1,3%).

Die Zahl der Arbeitslosen erreichte 596.056 Personen, das sind 130.016 Personen weniger als im Mai 2021 (-17,9%) und 4.495 Personen mehr als im April 2022 (+0,8%), schreibt newsbreak.gr.

Die Zahl der Bürger unter 75 Jahren, die nicht erwerbstätig sind, also nicht arbeiten und keine Arbeit suchen, belief sich auf 3.067.657 Personen, das sind 127.661 Personen weniger als im Mai 2021 (-4,0 % ) und um 60.520 Personen gegenüber April 2022 (-1,9 %).



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure