In den EU-Ländern eingeführte Energiesparmaßnahmen

Der Guardian veröffentlichte die Sparmaßnahmen, die die Länder der Europäischen Union zur Einsparung von Energieressourcen eingeführt haben.

Um die Ausgaben für Strom und Gas zu reduzieren, wurden in den EU-Ländern besondere Maßnahmen eingeführt:

In Deutschland Brunnen abstellen, in städtischen Turnhallen und Schwimmbädern nur kalte Duschen anbieten, Flutlicht an öffentlichen Gebäuden ausschalten.

In Frankreich klimatisierte Läden müssen ihre Türen geschlossen halten und es droht eine saftige Geldstrafe von 750 Euro. Lichtwerbung ist von 1:00 bis 6:00 Uhr verboten, mit Ausnahme von Flughäfen und Bahnhöfen.

In Griechenland in öffentlichen Gebäuden müssen Klimaanlagen auf eine Temperatur von mindestens 27 °C (im Sommer) eingestellt werden. Das Büropersonal sollte sicherstellen, dass alle Computer außerhalb der Arbeitszeit ausgeschaltet sind.

Thermostate auf Irisch Haushalte müssen die zulässige Temperatur einhalten: bis zu 20 °C in Wohnräumen und von 15 °C bis 18 °C in Fluren und Schlafzimmern.

In öffentlichen Gebäuden Italienmit Ausnahme von Krankenhäusern, wird angewiesen, Klimaanlagen nicht bei Temperaturen unter 19°C im Sommer und über 27°C im Winter laufen zu lassen.

Premierminister Spanien Pedro Sanchez lehnte … ein Unentschieden ab und rief alle an, wie er schreibt Der Ökonomfolgen Sie dem Beispiel, um Energie bei der Klimaanlage zu sparen:

„Ich trage keine Krawatte, was bedeutet, dass wir alle Energie sparen können, und ich habe alle Minister und alle Regierungsbeamten und den privaten Sektor gebeten, soweit möglich, dass sie es nicht tun, wenn sie es nicht müssen Verwenden Sie eine Krawatte, und so werden wir alle gerettet werden.“

Benutzer in sozialen Netzwerken schätzten den noblen Impuls des Premierministers jedoch nicht:

„Wir müssen mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, um Energie zu sparen, und Pedro Sanchez fährt mit [самолете] Falkon sogar für Brot, aber er geht ohne Krawatte.“



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure