Büste von Ho Chi Minh soll im griechischen Edessa errichtet werden

Der Außenminister der regierenden Partei Neue Demokratie, Nikos Dendias, überraschte viele in Griechenland mit der Ankündigung, dass in der Stadt Edessa (nicht zu verwechseln mit Odessa) eine Büste des kommunistischen Staatsmanns Vietnams, des marxistisch-leninistischen Revolutionärs Ho Chi Minh, aufgestellt werden würde. in Nordgriechenland.

Präsident Ho Chi Minh, der Gründer Vietnams, kämpfte in der Zeit von 16 bis 17 an der mazedonischen Front und diente in der französischen Armee. Daher einigten wir uns darauf, dass seine Büste in Edessa aufgestellt werden sollte, um diese Tatsache zu unterstreichen.


In einem Tweet auf Griechisch stellte der Außenminister fest, dass er auch mit seinen vietnamesischen Amtskollegen über die Überführung der Asche des Griechen gesprochen habe Sarantidisdie in der vietnamesischen Armee gekämpft haben.

Dendias besuchte Vietnam am Montag nach dem Besuch der Präsidentin der Hellenischen Republik, Katherine Sakellaropoulou, im Mai 2022 und des Vizepräsidenten von Vietnam, Vo Thi An Xuan, in Athen im November 2021.

Außenminister Nikos Dendias wurde in Hanoi vom vietnamesischen Präsidenten Ngyen Xuan Phuc und Premierminister Pham Minh Chinh empfangen. Die Gespräche waren den Wirtschaftsbeziehungen zwischen Griechenland und Vietnam sowie der Zusammenarbeit gewidmet EU und Vietnam sowie das gemeinsame Bekenntnis zum Seerecht (UNCLOS), teilte das griechische Außenministerium auf Twitter mit.

Im Geiste der Olympischen Spiele unterstützte auch das griechische Außenministerium mit einer Spende „junge talentierte Sportler in Vietnam“.

„Vietnam, ein Land mit 100 Millionen Einwohnern und einer prosperierenden Wirtschaft, ist für Griechenland ein interessanter Gesprächspartner in der Region Südostasien; Es wäre sehr nützlich, unsere Beziehungen auszubauen und zu vertiefen“, sagte Dendias.

Weiterlesen: über Held der Volksarmee Vietnams Nikos Sarandatis





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure