20 Verhaltensregeln, die jeder im Urlaub kennen sollte

Bereiten Sie sich auf Ihren Urlaub vor? Vergessen Sie nicht diese Verhaltensregeln von Tassos Dusis – Journalist, Unternehmer, bekannter Klatschkolumnist.

Thassos Doussis ist ein Reiseexperte. Der Gastgeber des Programms „Bilder“ kann über jede Reise sprechen und gute Ratschläge geben. Diesmal entschied er sich, nicht über das Reiseziel zu sprechen, sondern über das Verhalten der Reisenden während ihres Urlaubs.

Der Journalist und Verleger nutzt seinen persönlichen Instagram-Account, um hilfreiche Reisetipps zu geben. Insbesondere entschied er sich, sein eigenes Foto zu posten und den Post mit 20 „praktischen Ratschlägen“ zu begleiten. Hier sind sie, diese 20 Verhaltensregeln von Tassis Doussis, die jeder (zumindest ein anständiger Mensch) im Urlaub kennen sollte:

  1. Wenn Sie an Ruhetagen (Feiertagen) sagen: „Ich lade Sie ein“, zahlen Sie.
  2. Wenn Sie sagen: „Gehen wir in ein Restaurant“, dann zahlt jeder für sich.
  3. Verwenden Sie kein Mobiltelefon in der Firma. Auf diese Weise demonstrieren Sie, dass das Überprüfen von Nachrichten auf Instagram wichtiger ist als Freunde.
  4. Wenn dich jemand beleidigt, solltest du nicht dasselbe tun oder deine Stimme gegenüber der Person erheben, die dich beleidigt. Beuge dich nicht auf sein Niveau. Einfach lächeln und gehen.
  5. Ein Mann sollte immer links von einer Frau gehen. Und nicht vor ihr, wie viele es tun.
  6. Wenn Sie Ihre Partnerin begleiten, verlassen Sie sie NIE, zum Beispiel, um zu Ihren Freunden zu gehen, um sich zu begrüßen.
  7. Wenn Sie eine Frau sind und mit einem Freund gekommen sind und ein Mann Sie begrüßt, sollten Sie ihn Ihrem Begleiter vorstellen.
  8. Sie sind verpflichtet, die erste Person zu begrüßen, die den Raum (Raum) betritt.
  9. Sie müssen nicht schreien und jemanden aus der Ferne anrufen, es ist besser, sich ihm selbst zu nähern.
  10. Fragen Sie niemals Menschen nach ihrem Alter.
  11. Am Strand telefonieren wir NICHT laut und lassen Kinder NICHT unbeaufsichtigt.
  12. Wir berühren keine Menschen (insbesondere Frauen) ohne deren Erlaubnis.
  13. Wir tragen nur einen Tropfen Parfüm auf, damit es andere „nicht stört“.
  14. Wenn Sie auf einem Stuhl sitzen und eine Frau Sie begrüßt: Wenn Sie ein Mann sind, stehen Sie auf und setzen Sie sich nicht, bis sie geht. Und wenn eine Frau, dann aufstehen und wieder hinsetzen.
  15. Starre die Leute nicht an, das ist beleidigend.
  16. Beachten Sie beim Besuch (an der Rezeption) die Hausordnung, wie auch immer sie sein mag.
  17. Streben Sie in kooperativen Gruppen nicht nach Einstimmigkeit oder seien Sie egoistisch.
  18. Lassen Sie IMMER 10 bis 20 % Ihres Essens auf Ihrem Teller.
  19. Wir behandeln touristische Arbeiter und insbesondere Zimmermädchen und Kellner mit Respekt!
  20. Beim Abendessen essen wir NICHT schneller als andere und nicht langsamer. Es ist unhöflich, vor anderen mit dem Essen anzufangen.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure