Wetter: leichter Temperaturabfall, Wolken und gelegentlicher Regen

Heute, am Sonntag, werden Wolken am Himmel über Griechenland auftauchen, und lokale Regenfälle werden vorübergehen. Die Temperatur bleibt hoch, das Thermometer fällt nur um ein paar Grad.

In einigen Gebieten ziehen Schauer und Gewitter, teilweise heftig, vorüber. Nach Angaben des Nationalen Meteorologischen Dienstes werden diese Phänomene am Abend in West- und Zentralmakedonien, Thessalien, Sporaden, Oststerea und Euböa beobachtet, wo sie die ganze Nacht über andauern und stellenweise intensiv sein werden.

Der Rest des Landes hat klares Wetter, mit lokalen Regenfällen und Schauern auf den Ionischen Inseln am Nachmittag.

Der Wind ist nördlich, im Westen 3-5 Punkte auf der Beaufort-Skala, im Osten 4-6 und in der Ägäis tagsüber stellenweise bis zu 7 Punkte.

Im Norden und Osten des Festlandes wird die Lufttemperatur leicht sinken. Im Norden wird es 34-35 ° C sein, auf dem Rest des Festlandes und auf den Ionischen Inseln – 35-36 ° C, im Rest des Territoriums – 30 ° C-34 ° C.

ATTIKA

Klar, teilweise bewölkt. Nordwind, 4-5 Punkte auf der Beaufortskala, stellenweise bis 6 Punkte. Temperatur von 24°С bis 34°С.

THESSALONIKI

Am Morgen klar, am Nachmittag teilweise bewölkt. Regen und Gewitter sind lokal vorhergesagt, stellenweise stark. Die Phänomene werden nachts fortgesetzt. Der Wind ist variabel, mit einer Stärke von 3 bis 4 auf der Beaufort-Skala. Am Abend nimmt der Nordwind auf 4-5 Punkte zu. Lufttemperatur von 22°С bis 34°С, Berichte newsbeast.gr.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure