Boris Johnson im Urlaub in Griechenland

Boris Johnson und seine Frau Carrie Symonds-Johnson sind jetzt seit einigen Stunden in Griechenland, in Nea Makri (Attika), wo die Familie sich erholte.

Der „scheidende“ Premierminister von Großbritannien ging in einer bekannten Supermarktkette in der Marathonos- und Dionysos-Allee einkaufen, und Passanten, die ihn erkannten, beeilten sich, das Ehepaar Johnson mit ihren Handys festzuhalten. Nachdem sie die gekauften Lebensmittel bezahlt hatten, stiegen Boris Johnson und seine Frau in ein Auto, das am Eingang auf sie wartete.

Urlaub in Griechenland ist für die Familie des Ex-Premiers zu einer angenehmen jährlichen Tradition geworden. Sein Vater hat ein Ferienhaus in Pilion, das sie jeden Sommer besuchen. Es hat vier Schlafzimmer, drei Badezimmer und einen Pool, sagt er cnn.gr.

Wie unsere Publikation berichtet, wählt der Vater des britischen Premierministers Pilion sehr oft für seinen Urlaub. Auch in diesem Jahr besuchte er wieder Griechenland. Gemeinde Süd-Pilion bereitet sich darauf vor, ihn zum Ehrenbürger zu erklären. Die Entscheidung wurde mit Stimmenmehrheit getroffen im Stadtratabgehalten auf Anregung von Bürgermeister Michalis Mitziku, der freundschaftliche Beziehungen zu einem britischen Diplomaten und Politiker aufbaute.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure