TASS: Es wurde ein Vertrag über die Lieferung des zweiten S-400-Regiments in die Türkei unterzeichnet


Russland und die Türkei haben einen Vertrag über die Lieferung eines zweiten Regiments von S-400-Flugabwehrsystemen an Ankara unterzeichnet, berichtet TASS unter Berufung auf den Leiter der russischen Agentur für militärische Zusammenarbeit.

Russische staatliche Nachrichtenagentur TASS gemeldet heute, dass Russland und die Türkei einen Vertrag über die Lieferung eines zweiten Regiments von S-400-Flugabwehrsystemen an Ankara unterzeichneten, aber ein türkischer Verteidigungsbeamter bestritt diese Information sofort.

TASS zitiert den Leiter der russischen Agentur für militärische Zusammenarbeit, Dmitry Sugaev, mit den Worten: „Ich möchte darauf hinweisen, dass der entsprechende Vertrag bereits unterzeichnet wurde. Er beinhaltet die Lokalisierung der Produktion einiger Komponenten des Systems.“

Übernahme des russischen Systems durch die Türkei im Jahr 2020 S-400 verärgerte die Vereinigten Staaten, einen NATO-Verbündeten, der Sanktionen gegen Ankara verhängte. Heute jedoch erklärte ein türkischer Beamter, dass „keine neuen Vereinbarungen„. „Der erste mit Russland unterzeichnete Vertrag über den Erwerb des S-400 umfasste bereits zwei Chargen. Der Kauf der zweiten Charge war in der ursprünglichen Planung und dem entsprechenden Vertrag enthalten– sagte er – also haben wir keine konkreten Ereignisse, die es wert wären, berichtet zu werden. Das Verfahren läuft und es gibt keine neuen Vereinbarungen.“

Jedes neue Verteidigungsabkommen zwischen Russland und der Türkei wird eine starke Gegenreaktion in Washington hervorrufen, da es versucht, Moskau zu isolieren und gleichzeitig die NATO angesichts der russischen Invasion in der Ukraine geeint zu halten.

Türkei und Russland unterzeichnet Der erste Deal im Dezember 2017 über die Lieferung von russischen S-400-Flugabwehrraketenbatterien in Höhe von rund 2,5 Mrd. USD Die ersten Lieferungen des Systems wurden in durchgeführt Juli 2019. Als Reaktion darauf haben die Vereinigten Staaten im Dezember 2020 verhängte Sanktionen gegen die türkische Verteidigungsindustrie und schloss Ankara aus dem Programm zur Produktion und zum Kauf von F-35-Jägern aus.

Die russische S-400 Triumph (NATO-Berichtsname: SA-21 Growler) ist das neueste Lang- und Mittelstrecken-Flugabwehr-Raketensystem. Es wurde entwickelt, um strategische und taktische Flugzeuge (einschließlich Stealth-Flugzeuge) zu zerstören und kann auch alle anderen Luftziele unter Bedingungen von schwerem Feuer und elektronischen Gegenmaßnahmen zerstören.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure