Die Tourismuseinnahmen sind ermutigend

Nach Angaben der Bank of Greece erreichten die Einnahmen der Staatskasse von Besuchern Griechenlands im Juni dieses Jahres 2,6 Milliarden US-Dollar und übertrafen damit die entsprechenden Zahlen des Rekordjahres 2019.

Minister Vassilis Kikilias erwähnte in einem Twitter-Beitrag den Anstieg der Tourismuseinnahmen und stellte fest, dass „dies in einem schwierigen Jahr mit vielen großen Krisen geschah“.

„Nach offiziellen Zahlen der Bank of Greece sind die Reiseeinnahmen im Juni mit 2,6 Milliarden US-Dollar höher als 2019. In einem schwierigen Jahr mit mehreren Krisen arbeiten wir weiterhin hart daran, die durchschnittliche griechische Familie zu unterstützen“, sagte der Tourismusminister in einer Erklärung.

„>20. August 2022





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure